Das Fussballstadion im norwegischen Henningsvær dürfte eines der aussergewöhnlichsten auf dem ganzen Planeten sein. Die Lage ist spektakulär, auch wenn dort eher in den niedrigen Ligen gekickt wird. Der Fotograf Misha De-Stroyev hat die aussergewöhnliche Spielstätte in den Lofoten schon im letzten Jahr von oben mit einer Drohne fotografiert.

Von dem weltgrössten Fussballfeld im Arktischen Kreis gibt es auch bewegt Aufnahmen:

Vorschaubild

Und wer holt nun den Ball aus dem Wasser? :)



Auch interessant:

Mit Google das Weltkulturerbe in 3D besuchen Der 3D-Modellierungsarchitekt Ben Kacyra konnte den Taliban nicht länger dabei zusehen, als diese in der afghanischen Stadt Bamiyan 1500 Jahre alte buddhistische Statuen zerstörten. Da er selbst an de...
10 wichtige Wörter, die du bei deinem Japan Besuch... Wenn man Japan einen Besuch abstatten möchte, ist es sicherlich nicht verkehrt, ein paar japanische Wörter zu kennen. Gaijin Tips Japan hat 10 der wichtigsten Wörter für uns zusammen gestellt:
Kiffen – Zwischen Suchtklinik und Amsterdam Der Reporter Hubertus Koch war in Deutschland, Holland und Portugal unterwegs, drei Länder, deren Drogenpolitik nicht unterschiedlicher sein könnten. Während in Deutschland ein Erzieher wegen 0,6 Gram...
Vom doppelstöckigen Reisebus zum Wohnmobil in 20 S... So ein doppelstöckiger Reisebus bietet normalerweise Platz für 90 Menschen. Etwas privater, kuscheliger und vor allem wohnlicher wird so ein Bus erst dann, wenn man ihn entkernt und nach eigenen Vorli...
Die Kirchen der Kischi Insel sind komplett ohne Nä... Seit hunderten von Jahren werden auf der russischen Insel Kischi Häuser nach der karelischen Holzbaukunst gebaut. So gehören die Kirchen in dieser Holzbauweise seit 1990 zum UNESCO-Weltkulturerbe und ...
Ultras: Eine Dokumentation Angeblich soll die deutsche Ultra-Szene unter den jungen Menschen aktuell die für sie meist gelebte Subkultur sein - und davon haben wir aktuell leider denkbar wenig. Ich will die folgende Dokumentati...