Über 30 Jahre ist es her, dass Ralph Macchio und William Zabka als Rivalen im Kultfilm „Karate Kid“ miteinander kämpften. Nun steigen sie wieder in den Ring für eine Sequel-Serie namens „Cobra Kai“. 2018 wird die Geschichte als Serienadaption in zehn Folgen auf dem Youtube-Ableger Youtube Red weitererzählt. Es darf also bald wieder aufgetragen und poliert werden.

„Zurück in die Zukunft“, „Die Goonies“ und „Karate Kid“ sind drei der Filme, die sich in den 80er Jahren das Prädikat Kult redlich verdient haben. Die letztgenannte Martial-Arts-Saga um einen Teenager namens Daniel LaRusso, der sich die asiatische Kampfkunst unter anderem durch das Polieren von Autos aneignet, war einer der ganz grossen Hits des Jahres 1984. 34 Jahre später wird Karate Kid nun also ein Comeback feiern, denn laut einem Bericht von The Hollywood Reporter (THR) hat sich Google für YouTube Red die Reche an „Cobra Kai“ gesichert. Mit an Bord sind auch Ralph Macchio und William Zabka, Protagonist und Antagonist im Original. Nicht mit von der Partie ist Mr. Miyagi-Darsteller Pat Morita, dieser starb 2005.

Die Serie wird 30 Jahre nach den Ereignissen von Karate Kid spielen. Johnny (William Zabka) kann die Vergangenheit nicht ruhen lassen und eröffnet das Cobra Kai-Dojo neu, um dort gegen den mittlerweile sehr erfolgreichen Daniel (Ralph Macchio) anzutreten. Doch auch er hat seine Probleme, denn ihm fehlt sein Mentor und Freund Mr. Miyagi. Beide Männer kämpfen in den zehn Folgen jeweils mit den Dämonen ihrer Vergangenheit. Ralph Macchio und William Zabka kehren aber nicht nur in ihre ursprünglichen Rollen zurück und bilden das Zentrum der Serie, die beiden sind auch als ausführende Produzenten beteiligt. Josh Heald (Hot Tub Time Machine) und die beiden „Harold und Kumar“-Autoren Jon Hurwitz und Hayden Schlossberg schreiben die Drehbücher, die beiden letzteren steuern ihr Talent ebenfalls im Regiestuhl bei. Die Produzenten versprechen, dem Originalfilm treu zu bleiben: „Cobra Kai wird eine treue Fortsetzung des Originalfilms werden – voll mit Witz, Herz und spannenden Kampfszenen.“ Youtube Red ist ein Streaming-Dienst auf Abonnement-Basis. So kommt es nicht von ungefähr, dass Cobra Kai dort gezeigt werden soll, der Anbieter will sein Zielgruppenspektrum erweitern, um auch Zuschauer zwischen 35 und 49 Jahren zu erreichen, wie Youtube-CEO Susanne Daniels angab.



Auch interessant:

TV-Tipp des Tages: Kung Fury auf Arte Als erster Sender im deutschsprachigen Raum bringt ARTE "Kung Fury" ins TV! Heute um 0:50 oder im Stream für alle, die das Ding schon immer mit einem ARTE-Logo sehen wollten... und für alle, die den F...
„2015 ist ziemlich Scheisse“: Marty Mc... Gestern am BTTF-Day schlüpften Michael J. Fox und Christopher Lloyd noch einmal in ihre Rollen als Marty McFly und Doc Brown aus den SciFi-Klassikern und wurden vom Publikum dafür gefeiert. Unter tose...
Filme und Serien im Donkey Kong Style Auf den ersten Blick haben Filme wie Alien oder The Dark Knight Rises so gut wie gar nichts gemeinsam mit dem Videospiel Klassiker Donkey Kong aus dem Jahre 1981. Wenns nach DeviantArt User BazNet geh...
TV-Tipp des Tages: Der Sohn von Rambow Heute einmal was anderes als Zombies und Horror in der Gruft. Der elfjährige Will, Sohn einer streng religiösen Familie, sieht als seinen ersten Film ausgerechnet "Rambo". Gemeinsam mit seinem Kumpel ...
New Jack City Beat Eclectic Method aka Jonny Wilson hat sich dem Klassiker New Jack City angenommen und einen Beat daraus gemacht, denn man als Extended Audio Mix runterladen kann. Übrigens waren die frühen 90er modemä...
Eclectic Method „The Fifth Element“ Re... Jonny hat "The Fifth Element" zu einem tanzbaren Track geremixt und dass ist wieder einmal schlicht grossartig geworden!