Die Stop-Motion-Serie „Clay Kids“ läuft unter anderem im britischen, spanischen und finnischen Fernsehen. Einige Episoden sind auch in voller Länge auf dem offiziellen YouTube-Kanal verfügbar. Die Macher haben einen Clip produziert, der zeigt, wie eine Figur aus der Serie gebaut wird. Von der Skizze über die Entstehung des metallenen Skeletts bis hin zur bunten Figur sind wir bei allen Schritten per Zeitraffer dabei. Am Ende bewegt sich der Skater-Boy dank Stop-Motion sogar.

Interessant ist auch zu sehen, wie viele Münder für die Gesichtsausdrücke zur Verfügung stehen und wie das Gestell aussieht, mit dem die Figur aufrecht gehalten wird. Die Idee für „Clay Kids“ stammt vom Spanier Javier Tostado, der das Konzept im Sommer 2013 ans Fernsehen verkaufen konnte. Seitdem gab es 52 Episoden mit rund elf Minuten Länge. Die Serie dreht sich um sieben Jugendliche, die allerlei Abenteuer erleben.

Vorschaubild
Vorschaubild




Auch interessant:

Wie in China Tennisbälle hergestellt werden In folgendem Video werfen wir einen Blick nach China und beobachten, wie Tennisbälle hergestellt werden...
Tochter, Mutter und Oma rauchen zum ersten Mal gem... Im aktuellen Video von Cut rauchen drei Generationen, die junge Madison, ihre Mutter Leslie und ihre Oma Bonnie gemeinsam ein Bong. Zuerst geht es um die richtige Technik des Rauchens, die sich bei de...
Russische Hipster lebt wie ein Hobbit Auch in Russland gibt es den Wunsch nach alternativen Lebensformen - und manche setzen diesen für sich um. So wie Yuri, der 60 Meilen entfernt von Moskau in einer Höhle lebt, die stark an die Behausun...
Ente schnabuliert Teller Erbsen Erstaunlich wie schnell so eine Ente einen Teller Erbsen verputzt, da ist es selbst der beiwohnenden Katz nicht mehr ganz geheuer... :)
Reverence: Insektenköpfe aus der Nähe Elaine Strutz hat jede Menge Insekten bzw. deren Köpfe vor die Linse gepackt und hält besonders nah drauf. Das sieht nicht nur extrem interessant aus, sondern bestätigt mich auch in meiner grundsätzli...