Wer sich die aktuelle “Black Mirror“-Staffel gegönnt hat, fühlt sich unweigerlich an Episode fünf erinnert. Darin macht ein unbarmherziger Metallhund auf eine brutale und verstörende Art und Weise Jagd auf Menschen. Nun gewährt uns Boston Dynamics einen Einblick in ihre Werkstatt der Zukunft. In folgendem Video sehen wir wie ein Roboter-Hund einem anderen die Tür öffnet. Alles wirkt so geschmeidig. Faszinierend – und irgendwie beängstigend. Sieht so die Zukunft aus?

Vorschaubild


Auch interessant:

Creepy Dancing Robot In folgendem Video sehen wir einen tanzenden Roboter, der einigermassen ungelenk – aber dennoch besser als ich – tanzt...
Atlas, der humanoide Roboter von Boston Dynamics, ... Der Roboter von Boston Dynamics ist nicht mehr an ebenen Böden gebunden, nun bezwingt er anscheinend jegliches Terrain. In folgendem Video sehen wir den 175 Zentimeter grossen humanoiden Roboter Atlas...
Wie man aus Pappe einen hydraulischen Roboterarm b... Mit nicht viel mehr als Pappe, Spritzen und Zahnstochern wird in folgendem How-To-Video ein hydraulischer Roboterarm gebaut. Sehr cool! Ich bin dann mal eben in der Werkstatt...
Battlebots: Blacksmith vs. Minotaur – So coo... Ja Freunde, Battlebots gibt es noch immer und dieser Roboterkampf zwischen einem hämmernden Blacksmith und einem elektrisierenden Minotaur macht verdammt viel Spass! Während Blacksmith mit seinem Hamm...
Verdienen Roboter Rechte? Was, wenn Maschinen ein ... Kurzgesagt erklärt hier völlig richtig, dass es Robotern vermutlich herzlich egal ist, ob ihnen ein Arm abgesägt wird, wenn es nicht weh tut und man ganz einfach einen neuen anbauen kann. Ausserdem au...
Kobi: Rasenmäher, Schneefräse und Laubbläser in ei... Kobi ist ein Roboter der automatisch Rasen mäht, Laub bläst und Schnee fräst. Für jede dieser Aufgaben ist ein Modul im Einsatz, sprich je nach Verwendung muss das Modul ausgetauscht werden. Kobi stam...