Black Panther ist der erste schwarze Superheld überhaupt, der seinen Weg in den Comic-Mainstream fand. Black Panther hat während seiner Comic-Karriere unterschiedliche Interpretationen erfahren und Identitäten erhalten. Als Teil des Marvel Cinematic Universe kam dem Schauspieler Chadwick Boseman („42 – Die wahre Geschichte einer Sportlegende“, „Get On Up“) diese Rolle zu, zunächst in „The First Avenger: Civil War“, danach im Stand-Alone-Film „Black Panther“. Inszeniert wurde „Black Panther“ von Ryan Coogler, der dabei wieder mit seinem „Creed“-Boxer Michael B. Jordan arbeiten durfte. Jordan spielt Bösewicht Erik Killmonger, zur weiteren Besetzung gehören u.a. Lupita Nyong’o („12 Years a Slave“), Danai Gurira („The Walking Dead“), Angela Bassett („What’s Love Got to Do with It“), Forest Whitaker („Der letzte König von Schottland“) und Andy Serkis („Herr der Ringe“) und Martin Freeman, der Black Panther als CIA-Agent Everett K. Ross hilft. Der Film startet am 15. Februar 2018.

Er gehört zu den acht intelligentesten Menschen der Welt, sein afrikanisches Heimatland Wakanda, dem er als tatkräftiger Herrscher vorsteht, ist aufgrund von Bodenschätzen ausserirdischen Ursprungs unermesslich reich (nur hier kommt das Vibrationen jeder Art und Stärke absorbierende Mineral Vibranium vor – Captain America verdankt Wakanda seinen Schild) und er kann für sich eine Liaison mit Ororo Munroe (besser bekannt als Storm) in Anspruch nehmen. Natürlich ist er noch vieles mehr (schliesslich ist er ein Superheld), doch vor allem ist T’Challa, so sein offizieller Namen, eins bzw. einer: Er ist Black Panther! Die Verantwortung des Black Panther wird von einem König Wakandas an den anderen weitergegeben und so nimmt T’Challa (Chadwick Boseman) eines Tages die Bürde und die Würde des ihm vorbestimmten Schicksals von seinem Vater T’Chaka entgegen. Wie wir schon von Spider-Man wissen, kommt mit grosser Macht grosse Verantwortung. Im Falle von Black Panther gilt diese Verantwortung gegenüber einem ganzen Volk. Doch das hält Black Panther nicht davon ab, auch als Mitglied der mächtigsten Helden der Erde, den Avengers, in kraftvolle Erscheinung zu treten.

Vorschaubild


Auch interessant:

Deadpool 2 . Trailer und Poster Der Trailer zu "Deadpool 2" lässt Klugscheisser auf Bad Ass treffen und stellt uns das genaue Gegenteil von Ryan Reynolds (Amityville Horror) lockerem Sprücheklopfer vor. Das Drehbuch zum zweiten ...
Avengers: Infinity War – Trailer und Poster Zehn Jahre Franchise-Building enden mit "Avengers: Infinity War" und ich bin gespannt, wie Marvel das ganze Unterfangen abschliessen wird. In "Avengers: Infinity War" werden viele altbekannte Gesi...
Logan: Wie X-23 ihre Klauen bekam und IMAX-Poster IMAX Poster sind immer wieder entzückend, so wie dieses schicke Teil für "Logan" von Dave Rapoza. Regisseur James Mangold hat dieses kurze Video auf Twitter veröffentlicht, dass zeigt, wie X-23 zu...
Logan – Poster und Extended Red Band Trailer In seinem angeblich letzten Abenteuer als Wolverine darf Hugh Jackman nochmal richtig zulangen. Es gibt einen neuen, längeren Trailer zu Logan, dem dritten Wolverine-Solofilm. Diesmal gibt es mehr run...
Deadpool – Red Band Trailer und Poster Freunde, vergesst den Weihnachtsmann, hier kommt der einzig wahre Typ im roten Kostüm: Deadpool! Und eigentlich bin ich nicht wirklich der grösste Fan von Deadpool. Es gibt da so einen selbstgefäl...
The Predator – Poster und zweiter Trailer Shane Blacks kommendes Franchise-Reboot "The Predator" (Predator: Upgrade) will in vielerlei Hinsicht neue Wege beschreiten und soll eine ganz neue Richtung einschlagen. Dazu gehört offenbar auch ...