Berggorillas können ziemlich brutal werden, wenn sie sich bedroht fühlen. Gerade die Silberrücken können ja ein sehr territoriales Verhalten an den Tag legen. Aber offenbar sind graue Haare und ein schwarzes Shirt der Trick, der Gorillas friedlich stimmt und auch dafür sorgt, dass einem so ein Affe mal die Zunge ins Ohr steckt.

Vorschaubild

We had extraordinary luck on day one and spent a beautiful hour with the Habinyanja group on the edge of a clearing where adult gorillas were eating (they are vegetarians) eating almost exclusively wild celery. The young gorillas were, of course, playing. Fantastic photographic opps! We were in and out of the forest in about 5 hours. Day 2 had us tracking the Rushegura group and trackers took us into a completely different section of the forest. Here we were in a dense canopy and with tracker determination found the troop in a little more than an hour. The group was in a rest period after probably having been feeding all night. We observed up close and personal babies nursing and youth playing in the presence of the silverback that was incredibly heartwarming. So much caring and love among these creatures. We were back to our vehicle, basking in a wildlife encounter high in about 3 ½ hours. Mission accomplished!! Imagine our surprise and absolute amazement when we woke up the next morning to find that the Rushegura group had traveled for three hours and tracked us!! The rest….you already know.

Das Video oben ist relativ kurz, darum gibt es hier noch eine wesentlich längere Ausführung:

Vorschaubild




Auch interessant:

Elektrische Bürste macht Kuh glücklich In folgendem Clip sehen wir nur eine Kuh, die sich über ihre neue elektrische Bürste freut... :)
Wenn ein Hund um Essen bettelt und dabei anfängt w... Freunde, kennt das nicht der ein oder andere Hundebesitzer unter euch?
Ente schnabuliert Teller Erbsen Erstaunlich wie schnell so eine Ente einen Teller Erbsen verputzt, da ist es selbst der beiwohnenden Katz nicht mehr ganz geheuer... :)
Reverence: Insektenköpfe aus der Nähe Elaine Strutz hat jede Menge Insekten bzw. deren Köpfe vor die Linse gepackt und hält besonders nah drauf. Das sieht nicht nur extrem interessant aus, sondern bestätigt mich auch in meiner grundsätzli...