Heutzutage lassen Film und Fernsehen doch leider sehr zu wünschen übrig. Da schwelgen wir gerne in den guten, alten Zeiten und ziehen uns zum wiederholten Male alte Klassiker rein, bei denen wir jeden Dialog mitsprechen können. Minwoo Han und Boram Kim von Dscent haben für einen koreanischen TV-Sender 26 bekannte Figuren aus Film und Fernsehen animiert. So macht Austin Powers den Anfang und Zorro, der Rächer der Armen, bildet das Schlusslicht. Mir gefällt neben der Tatsache, dass sie sich überhaupt für 26 „best characters“ entscheiden konnten, der Illustrations-Stil am besten. Bei dem einen oder anderen Buchstaben hätte ich mich aber definitiv anders entschieden…

Vorschaubild


Auch interessant:

100 Movies 100 Numbers 100 Seconds 100 einzigartige Filme, 100 Nummern, die in 100 Sekunden von 100 auf 0 runtergezählt werden. Und ich mag die Tatsache, dass Kaiser Palpatine die Nummer 66 hat... :)
Lucas the Spider: Die niedlichste Spinne der Welt ... Eigentlich ist Lucas eine kleine Spinne. Manchmal fühlt er sich aber auch ganz gross! Wer mehr von Lucas der niedlichen Spinne sehen will, findet in den älteren Episoden mehr Stoff, zum Beispiel wenn ...
Die idiotischsten Film Twists aller Zeiten Ein guter Film Twist kann einem den Kopf ziemlich verdrehen. Er kann sehr lustig sein und kann dem Film in die letzten Momenten neues Leben eines einhauchen. Aber (und es gibt immer ein aber) nur eine...
Deadpool entschuldigt sich bei David Beckham Um die Fortsetzung seines Films zu promoten hat sich Deadpool (Ryan Reynolds) beim englischen Fussballspieler David Beckham für einen Scherz, den er im ersten Film gemacht hat, aufrichtig entschuldigt...
Best-Of der schlechtesten Schauspieler So schlecht, dass es fast schon wieder gut ist - zumindest kann man einfach nur darüber lachen. Herrlich grottenschlecht!
Outer Rim – A Star Wars Fanfilm For The Rest... Der Kurzfilm von Thomas R. Wood beleuchtet irgendwelche Farmer, die nicht direkt am politischen Prozess beteiligt werden, aber natürlich von dessen Konsequenzen betroffen sind. Dude, where's my Empire...