Brian McKinney und Sam Vonderheide sind in Kalifornien durchs Mount Whitney gewandert, als sie auf dem Weg zu ihrem Campingplatz auf einen Berglöwe trafen. Sie entschossen sich, den Rückzug anzutreten und als sie um die Ecke waren, fragten sie sich, wohin der Puma verschwunden war. Sie konnten sich aber sicher sein, dass die Katze jede Sekunde wusste, wo die Männer waren. McKinney und Vonderheide gingen zurück und entschieden sich für einen anderen Campingplatz. Guter Entscheidung. Die ganze Geschichte der Begegnung gibts bei National Geographic.

Vorschaubild


Auch interessant:

South Africa – A Mavic Tale: Südafrika aus d... Die Rind-Raja Picture Company zeigt uns wahnsinnig tolle Aufnahmen voll Tiere, Landschaft und Luftaufnahmen...
Bär jagt Radfahrer Als Radfahrer lebt man gefährlich! Erst gestern hatten wir einen Radfahrer der von einem Strauss gejagt wird, nun wird er auf einer Mountainbike-Tour in der Slowakei plötzlich von einem Bär verfolgt!...
Strauss jagt Radfahrer Da bleib dem guten Mann wohl kaum was anderes übrig, als richtig ordentlich in die Pedale zu treten... :) We came down to South Africa for the Cape Argus Tour. It is the biggest cycling event in th...
Die Bärenbadewanne im Yellowstone Nationalpark Im Yellowstone Nationalpark wird ein Wasserloch von den dort ansässigen Bären als Badewanne genutzt. National Geographic hat sich das Ganze mal anschaut: Bear Bathtub, a colloquial name given to Ye...
Igelfisch will seinen gefangenen, besten Freund ni... Core-Sea ist eine Meeresschutz und Forschungsorganisation in Südostasien. Vor kurzem fand ein Mitglied des Teams während dem Schnorcheln in Chaloklum Bay, Thailand einen Igelfisch, der sich in einem N...
Dich besucht ein Känguru im Wohnwagen, du lockst e... Es war vielleicht nicht die schlauste Idee, das Känguru mit Essen aus dem Wohnwagen zu locken, aber so spontan hätte ich es vermutlich auch so gemacht. Auf jeden Fall scheinen diese Kängurus nicht wir...