Zoë Ligon aus Brooklyn ist nicht nur sowas wie Dr. Sommer, sondern auch Künstlerin. Sie hegt eine Vorliebe für alte Porno-Heftchen, mit denen sie ihr Unwesen treibt. Mit verschiedenen Papier-Techniken setzt sie die Models darin so richtig in Szene. So zerlegt sie zum Beispiel die Körper in viele kleinere Flächen und Muskeln und spielt mit den verschiedenen Ebenen. Wie das dann aussieht, seht ihr in unseren nachfolgenden Favoriten. Mehr von Zoë Ligon findet ihr hier

Aesthetic Porn from Zoë Ligon
Aesthetic Porn from Zoë Ligon
Aesthetic Porn from Zoë Ligon
Aesthetic Porn from Zoë Ligon
Aesthetic Porn from Zoë Ligon



Auch interessant:

Sexy Illustrationen von Keith P. Rein Die von Keith P. Rein geschaffene Illustrationen, zeigen vulgäre Wahrheiten in einer scharfen und doch überraschend angenehmen Weise. Diese Illustrationen spiegeln das Niveau der Kreativität wider, di...
SUCPANELZ: Sex and Drugs Sucklord aus Brooklyn hat diese grossartige Custom-Toy-Serie "SUCPANELZ: Sex and Drugs" mit Actionfiguren auf Hustlers, Playboys und oui. Gibt es teilweise in seinem Shop, die meisten sind allerdings...
Wenn Katzen wie Pin-Up Girls posieren Katzen sind die heimlichen Stars des Internets, auch wenn sie gar nichts Spezielles machen. Die Fellknäuel sind einfach süss, doch die Tierchen können auch anders, nämlich sexy. Das beweisen die Bilde...
Creepy Pee Wee Herman Pussy Can't be unseen... ;) (via Slash)
Dick-tators of History Fotografin Soraya Doolbaz ist Gründerin der Dicture Gallery. Wie der Name schon vermuten lässt, geht es hier hauptsächlich um Schwänze. Genauer gesagt um hübsch verkleidete Schwänze. Die neueste Serie...
Pixelige Pantone-Porträts von sexy Damen Die Kunstwerke von Nick Smith vermitteln sie dem Betrachter ein leicht voyeuristisches Gefühl, da man nur erahnen kann, was man sieht. Wie durch einen Vorhang gefiltert, sieht man in der Serie "Paramo...