Kathryn Beaumont lieh ihre Stimme Alice in Disneys „Alice im Wunderland“ und Wendy in Disneys „Peter Pan“ als sie zehn Jahre alt war. Wie nun alte Fotos zeigen, wurde Kathryn auch damit beauftragt, gewisse Szenen aus dem Film zu spielen, damit die Disneys Animatoren den Bewegungsablauf studieren und in ihren Zeichnung umsetzen konnten. So wurde mit viel Aufwand in den Disney-Studio 23 bis 24 Sekunden Animation pro Woche produziert und in die klassische Animation eingesetzt.

Wie Disneys Animatoren eine Schauspielerin nutzten um Alice im Wunderland zu zeichnen
Wie Disneys Animatoren eine Schauspielerin nutzten um Alice im Wunderland zu zeichnen
Wie Disneys Animatoren eine Schauspielerin nutzten um Alice im Wunderland zu zeichnen
Wie Disneys Animatoren eine Schauspielerin nutzten um Alice im Wunderland zu zeichnen
Wie Disneys Animatoren eine Schauspielerin nutzten um Alice im Wunderland zu zeichnen
Wie Disneys Animatoren eine Schauspielerin nutzten um Alice im Wunderland zu zeichnen
Wie Disneys Animatoren eine Schauspielerin nutzten um Alice im Wunderland zu zeichnen
Wie Disneys Animatoren eine Schauspielerin nutzten um Alice im Wunderland zu zeichnen
Wie Disneys Animatoren eine Schauspielerin nutzten um Alice im Wunderland zu zeichnen
Wie Disneys Animatoren eine Schauspielerin nutzten um Alice im Wunderland zu zeichnen
Wie Disneys Animatoren eine Schauspielerin nutzten um Alice im Wunderland zu zeichnen
Wie Disneys Animatoren eine Schauspielerin nutzten um Alice im Wunderland zu zeichnen

Vorschaubild

(via animatorisland)