Im Finale von „The Walking Dead“ Staffel 6 erwartet uns ein neues Gesicht, das noch für EINIGE Unruhe in Ricks Truppe sorgen dürfte… Oh oh… Guess who’s comin’…

The Walking Dead: Negan wird von "Grey's Anatomy" Schauspieler Jeffrey Dean Morgan gespielt

ES IST ENDLICH SOWEIT: Nach langem Hin und Her, den verrücktesten Gerüchten und Spekulationen und jeder Menge Spannung gab AMC endlich bekannt, wer im Staffelfinale der sechsten Staffel von „The Walking Dead“ in der Rolle des Super-Mega-Oberschurken Negan zu sehen sein wird! Wie ihr vielleicht wisst, begannen diesen Montag die Dreharbeiten zu Folge 16 der aktuellen Staffel und noch bevor irgendwelche entsprechenenden Spoiler-Fotos vom Set die Überraschung verderben konnten, ging AMC nun offenbar in die Offensive und gab selbst bekannt, welcher bekannte amerikanische Serien-Darsteller in die Rolle des psychopathischen Bösewichts schlüpfen wird. Bevor wir ihn euch gleich im Detail vorstellen, seid euch einer Sache gewiss: Wenn Negan dann im Finale das erste Mal auftaucht, sieht der Governor neben ihm aus wie ein knuffiges Stofftier – denn dieser Kerl kennt nichts, aber auch GAR NICHTS, was ihn von seinen (grausamen) Vorhaben abhält… Et voilà sein Gesicht in der Serie:

The Walking Dead: Negan wird von "Grey's Anatomy" Schauspieler Jeffrey Dean Morgan gespielt

Bei obigem Schauspieler handelt es sich um Jeffrey Dean Morgan, der vielen auch schon aus zahlreichen anderen TV-Serien bekannt sein dürfte. So ist der 49-jährige Amerikaner etwa derzeit in „The Goodwife“ zu sehen und spielte zuvor auch schon in „Supernatural“, „Extant“, „Watchmen“, „Magic City“ oder sogar auch in „Grey’s Anatomy“ mit! Die Romantiker unter euch kennen ihn eventuell auch aus „P.S. Ich liebe Dich“, für alle Comic-Fans dürfte er ebenfalls kein Unbekannter sein, er spielt im kommenden „Batman v Superman: Dawn of Justice“ die Rolle des Thomas Wayne. Ganz schön hochkarätige Besetzung also, der gute Mr Morgan, der zum ersten Mal kommendes Frühjahr seine Lucille schwingen wird! Wie wird die erste Begegnung zwischen Ricks Truppe und Negans wilder Bande, den Saviors, wohl aussehen? Wird sie womöglich so tödlich wie in den Comics? Oder werden die Produzenten Negans Ankunft erst einmal ein wenig im Unklaren lassen, um dann in Staffel 7 noch intensiver auf ihn einzugehen?

The Walking Dead: Negan wird von "Grey's Anatomy" Schauspieler Jeffrey Dean Morgan gespielt

Wir finden: It’s a match! Denn der charismatische, aber auch sehr düster wirkende Schauspieler scheint perfekt geeignet, um in Zukunft den Leader der „Saviors“ zu spielen – einer mafia-ähnlichen Gruppe von egoistischen und kaltblütigen Überlebenden der Zombie-Apokalypse, die alle abmurksen, die nicht mit ihnen kollaborieren – oder sollten wir eher sagen: die sich nicht von ihnen erpressen lassen? Das schreit doch förmlich nach Gefahr für die Bewohner von Alexandria, die aktuell immer noch in ihrer Schutzzone eingekesselt sind. Neben Alexandria konnten wir dank erster Spoiler-Fotos auch schon einen Blick auf die Hilltop Colony erhaschen, die uns recht bald in der zweiten Hälfte von Staffel 6 erwarten dürfte, und in nicht allzu ferner Zukunft werden wir ja in dem Fall dann auch die ‚Saviors‘ und deren Festung („The Sanctuary“) kennenlernen. Interessant ist ja vor allem, wie die unterschiedlichen Gruppen aufeinander reagieren! Und dazu verriet Lincoln erschreckende Details: „Sie alle bauen und formieren sich ihre Gruppen nach ihrem eigenen Bild. Und dann gibt es einen Clash zwischen den Communities! Und das finde ich sehr interessant, weil es mit der ganzen Action extrem aufregend wird. Das wird zu einer krassen, apokalypseähnlichen Landschaft, die wir vorher noch nie so gesehen haben. Es ist fast wie eine Neubildung der Gesellschaft und der gesamten Menschheit. Und DAS ist so eine grosse Sache, die wir da erzählen können!“ In den Comics tötet der fiese Negan mit seinem zur morgenstern-ähnlichen Waffe umfunktionierten Baseballschläger ‚Lucille‘ den armen Glenn – wie werden die Produzenten in der Serie mit dieser in den Comics so zentralen Stelle umgehen? Noch ist Glenns Schicksal ja nicht geklärt, doch bliebe auch immer noch die Möglichkeit, dass es – wie auch in der Vergangenheit immer wieder geschehen – womöglich einen ganz anderen Charakter treffen könnte…