„The Demon in the Dark“ ist weniger ein Batman-, als viel mehr ein DC-Fanfilm, so viele Anspielungen, wie es hier gibt. Da ist Batman mehr das Mittel die Story zu transportieren, in der ein paar Kriminelle Metawesen irgendwas durch Gotham transportieren müssen, während Batman sie einen nach dem anderen aus dem Verkehr zieht. Darunter eben auch so Leute wie Bane, Banshee und Deadshot. Das ist alles ziemlich niedlich und mit einem ganz eigenen Charme, was vermutlich auch an den wirklich schlechten Effekten liegt. Aber darüber sehen wir doch locker hinweg. Dafür hat der Film ja auch einiges an Witz und wirklich niedliche Momente…

Video Thumbnail
Demon In The Dark: Batman vs. The Secret Six