Nicht nur ich habe eine kleine Zusammenfassung des Metallica-Konzerts geschrieben, nein auch in der Schweizer Presse fand das Konzert der Metaler Beachtung. So zum Beispiel im Bund von gestern Dienstag:

Oder etwa fand auch die NZZ das für einen Event mit beinahe 40’000 Leuten man einen kleinen Artikel schreiben müsse, aus welchem ich nachfolgend zitiere:

Es war nicht als Höflichkeitsfloskel eines Stars zu verstehen, dass Sänger und Gitarrist James Hetfield am Sonntag gegen Ende des Schweizer Auftritts dem Publikum für die Unterstützung dankte. Der Tonfall wies die Worte als fast schon demütiges Zeichen der Dankbarkeit an die gut 35 000 Fans aus – dafür, dass diese der einst wegweisenden Metalband treu geblieben sind, obwohl Metallica (so urteilen jedenfalls die Hardcore-Anhänger) seit Anfang der neunziger Jahre immer mehr vom «rechten» Weg abkam und dem Mainstream verfiel. Einzig so kann man es interpretieren, dass nur einer der achtzehn an diesem Abend gespielten Songs von nach 1991 stammte.

Interessant, nicht vorwiegend Proleten Revolver-Blätter wie 20Minuten oder der Blick schreiben über das Konzert, nein, es sind die Zeitungen der Akademiker und Intellektuellen, oder derer, die sich dafür halten. Lustig. Da ich für mich den Bund Artikel archiviert habe, kann ich euch diesen auch gleich hier zur Verfügung stellen, wer will kann also PDF runterladen.

Bund Metallica
(577.1 KiB, 582 downloads)