Satan bedient sich ja laut der Bibel der verschiedensten Möglichkeiten, um die Menschen in Versuchung zu führen.

Nun scheint es, dass die Jungs von Metallica dem Höllenfürsten eine weitere Seele zugeführt haben :) Ein italienischer Kapuziner-Mönch gründete nach einem Besuch eines Metallica-Konzertes eine eigene Metal-Band. Mit „Fratello Metallo“ wie seine Band heisst macht aber schon seit 15 Jahren Heavy-Metal-Musik und bringt – trotz seines Alters von 62 Jahren – bereits das zweite Album auf den Markt.

Vorschaubild

Und wer jetzt interessiert ist, wie so ein Auftritt von Fratello Metallo aussieht, kann sich diesen nachfolgend beim Gods of Metal 2008 zu Gemüte führen:

Vorschaubild