Der Facebook-Post von Didier Cuche sorgt für viele Lachanfälle. In einem Amateurvideo wird gezeigt, wie Cuche mit seinem mit seinem legänderen Ski-Trick den Team-Bus der Österreicher demoliert. Dass das Video ein Fake ist, wird schnell klar. Der aufmerksame Zuschauer bemerkt einen Fehler: Der Buschauffeur ärgert sich nämlich lautstark darüber, dass es bald dunkel werde. Doch die Uhr im Hintergrund zeigt 10.47 Uhr! Hinzu kommt, dass der Ski, der eigentlich gerade im Bus gelandet ist, am Ende wieder neben Cuche liegt. Auf diese witzige Art wirbt der Wintersportler für seine Skimarke „Head“.

Vorschaubild
Cuche macht Bus kaputt! :-)