Uns stellt sich angesichts dieser Cover-Abscheulichkeit die Frage: Für wen zum Teufel soll das eigentlich gemacht sein? Schottische Folk-Liebhaber, die aber auch gleichzeitig zu Dubstep-Drops das Tanzbein in die Luft reissen? Club-Gänger, die schon lange auf die Verbindung aus furchtbarer Elektronik, noch schlimmeren Dudelsäcken und legendärem Aussie-Hardrock gewartet haben? AC/DC Fans, die auch mal was anderes als einen 4/4-Takt hören wollen? Wir finden: Das Ding hat den Charakter eines Folterinstruments. Und da helfen dann auch die kurzen Röcke im Video nicht mehr weiter…

Video Thumbnail
Thunderstruck AC/DC - Dubstep Bagpipes | The Snake Charmer |