Glücklicherweise ist für uns Zentral-Europäer so ein Vulkan-Ausbruch nichts Alltägliches. Am 22. April ist in Chile der Calbuco ausgebrochen. Martin Heck von Timestorm Films war vor Ort und hat das Spektakel festgehalten. Beeindruckende Aufnahmen, die dem gewaltigen Naturspektakel eine ganz eigene Schönheit verschaffen. Gerade das Wolkenspiel im Himmel ist sehr eindrucksvoll. Dabei war alles gar nicht geplant, sondern ist irgendwie aus Versehen geschehen:

After 10min on the ferry we noticed a massive, almost nuclear looking cloud boiling upwards just were we left a few hours ago. Frenetically looking for a good outlook we then rushed to the only non-forested place to get a decent view of the show. We quickly put every bit of camera-equipment we could find on the constantly growing mushroom-cloud.

Video Thumbnail
CALBUCO