„Birth Of The Dragon“ wurde von George Nolfi inszeniert und unter anderem von Jason Blum (The Purge, Insidious) als Ausführendem Produzenten auf den Weg gebracht. An das Biopic über Bruce Lee sollte man keine allzu grossen Ansprüche in punkto Wahrheitsgehalt stellen, da Ereignisse aus dessen Leben eher frei interpretiert werden. Zudem wird die Geschichte aus der Perspektive eines Schülers von Lee, Steve McKee (Billy Magnussen), erzählt. 1964 unterrichtet Bruce Lee (Philip Ng) im kalifornischen San Francisco Kung-Fu. Nebenbei feilt der Kampfkünstler an seiner Karriere als Filmstar, doch den Shaolin-Mönch Wong Jack Man (Yu Xia) hatte er zunächst noch nicht auf der Rechnung. Jack Man stattet Lee einen Besuch ab und ist der Meinung, dass letzterer die Kunstform und den spirituellen Gedanken hinter Kung-Fu in den Dreck ziehen würde. Lee fordert einen Kampf, der Mönch akzeptiert. Ab dem 25. August 2017 wird der Film in den US-Kinos starten, über eine Veröffentlichung bei uns ist noch nichts bekannt…

Vorschaubild