Der Rubik Cube war in den 80er Jahren ein ziemlich grosser Hit. Erfunden wurde er bereits 1974 vom ungarischen Erfinder, Architekten und Bauingenieur Ernő Rubik und machte richtig Karriere, nachdem er 1980 als Spiel des Jahres ausgezeichnet wurde. Das knifflige Rätsel in Plastikwürfelform hat die allermeisten verzweifeln lassen und ist heute mindestens so ikonisch wie Pac-Man-Automaten und Karottenjeans. Dabei ist das Lösen des Rubik-Würfels weniger genial als vielmehr Übungssache. Wer das Prinzip einmal verstanden hat, braucht sich nicht mehr auf sein Kniffelglück zu verlassen. Nun gibt es eine ultimative Anleitung, wie das Rätsel zu knacken ist. Schnelligkeit ist hier wie in jeder anderen Sportart auch eine Frage des Trainings… ;)


(via Daily Infographic)



Auch interessant:

Wie man sich die Schuhe mit einem Pentagram zubind... Ist vielleicht nix für Leute, die sich die Schuhe doll zuschnüren... (via I am Rocker/Metalhead)
Wie man eine Leonardo-Brücke baut Dieser Bub erklärt seinem Vater, wie eine Leonardo-Brücke gebaut wird; Die Leonardo-Brücke ist eine Bogenkonstruktion, die erstmals in Form einer Skizze von dem italienischen Renaissancekünstler un...
Le clitoris Diese animierte Dokumentation von Lori Malépart-Traversy ist eher ein traumhaft rührender Film, über ein hochinteressantes Organ, das nur etwas geliebt werden möchte. "Le Clitoris" ist exakt das, was ...
Cogs: Sei kein Zahnrad im System Wie funktioniert die Welt? Doch auch nach der Lektüre klassischer Theoretiker wie Karl Marx bis hin zur Auseinandersetzung mit modernen Aktivisten wie Vandana Shiva, scheint nach wie vor die Binsenwei...
Wie ein Flipperkasten hergestellt wird Gerne hätte ich einen Pinball zuhause, doch leider sind die Teile recht wartungsintensiv und für Nichtexperten wie mich ist das zeitintensiv und nicht ganz billig. Somit habe ich mich gegen einen solc...
Colorscope: Farben und ihre Bedeutung in unterschi... CNN zeigt uns mit "Colorscope" und Dr. James Fox, der Kunstgeschichte in Cambridge lehrt, die Bedeutung von Farben auf der Welt. Denn so elementar wie Blau, Rot oder auch Grün sind, so unterschiedlich...