Dieser Schnappschuss aus Mexiko zeigt uns das Musik-Angebot eines lokalen Händlers, der USB-Sticks mit MP3s vertickt – 70er, 80er und 90er scheinen wohl gerade der Hype zu sein. Freunde, ein Leben ohne Spotify, Apple Music und Co. ist also durchaus möglich… :)

Wie in Mexiko MP3 verkauft werden
(via Maxi Cat)



Auch interessant:

AI-Generated Fake Celebrity-Porn Is Here And We’re... Mit den neuen AI-Tools für Computer sind bereits Fake-Videos und Fake-News möglich und was wir heute zu sehen bekommen, ist nur ein erster Vorgeschmack darauf, was in Zukunft möglich sein wird. Hier h...
Mit Quadrocoptern das James Bond Theme spielen Eine Band aus Quadrocopter spielt das James Bond Theme... Flying robot quadrotors perform the James Bond Theme by playing various instruments including the keyboard, drums and maracas, a cymbal, an...
Bluefluff: Furby Hack macht das Spielzeug noch gru... Hasbros Umsetzung der Bluetooth-Low-Energy-Verbindung zwischen Furby und App ist in keinster Weise abgesichert. Ist man in Funkreichweite braucht man lediglich einen Laptop mit einem kompatiblen Bluet...
Gesichtausdrücke nachgestellt in Echtzeit Wow, man denke an die Möglichkeiten dieser "Real-time Expression Transfer for Facial Reenactment". Ich werde nie wieder einer Video-Konferenzschaltung vertrauen, sobald diese im Mainstream angekommen ...
Gesichtsausdrücke in Videos in Echtzeit verändern... Freunde, es ist die Zeit gekommen, alles anzuzweifeln. Laut Vor- und Abspann ein Werk aus der Uni Erlangen und dem Max-Planck-Institut, mit Einsprengseln aus Stanford, US&A - eine Kaderschmiede gleich...
The Ghost in the MP3 – Was von einer MP3 übr... Wenn MP3 erstellt werden, rechnet ja ein Algorithmus alles weg, was das menschliche Ohr angeblich sowieso nicht wahrnimmt. Ein ähnliches Prinzip verwendet auch der Bildstandard JPG, nur eben mit Farbe...