Freunde, habt ihr gewusst, dass es farblose Regenbogen gibt? Diese heissen Nebelbogen und (wie der Name schon sagt) tritt dieses Phänomen nicht bei Regen, sondern im Nebel auf. Die Farben sind zwar vorhanden aber so schwach, weil die winzigen Wassertröpfchen im Nebel viel kleiner sind, als zum Beispiel Regen-Tropfen. Dem britischen Fotograf Melvin Nicholson ist es während eines Spazierganges im Rannoch Moor in Schottland gelungen, ein Foto dieses Phänomen zu schiessen!

Weisser Regenbogen über Schottland
(via Bored Panda)



Auch interessant:

The Rockies – Mit einer Drohne über die Rock... In folgendem Video überfliegt eine Drohne die Rocky Mountains in Kanada und den US&A. In voller Schönheit erheben sich die massiven Berge und senken sich wieder zu malerischen Tälern, in denen strahle...
Wie in der Türkei Autos abgeschleppt werden Hat schon was lässiges. Kann aber auch gut sein, dass das ein als Abschleppdienst getarnter Autodieb ist - nicht minder lässig... :)
Saxon Switzerland: Die Sächsische Schweiz von ihre... Simon von Broich hat die Schönheit und Pracht der Sächsischen Schweiz entdeckt: Together with a couple of friends we went to Saxon Switzerland from 5th – 7th May to take photos and shoot some video...
Japanische Spielplätze bei Nacht Der japanische Fotograf Kito Fujio liefert uns mit seiner Reihe "Park Playground Equipment* ganz originelle Ansichten kindlicher Orte. Dank gekonnter Belichtung bei Nacht kommen die kreativen Spielpla...
A Gift From Rome Gelungenes Hyperlapse-Portrait von Filmemacher Kirill Neiezhmakov, in dem er die Hauptstadt Italiens in visuell ansprechender und dynamischer Art und Weise für uns festgehalten hat. Rome, the Etern...
Erotikaland: Erster erotischer Themenpark der Welt... Warum werden eigentlich Themenparks überwiegend zur Unterhaltung von Kindern vermarktet? Die Welt braucht einen Ort, an dem die Mitarbeiter in Themenparks sich nicht als Zeichentrickfiguren verkleiden...