Die Aktionskünstler Frank und Patrik Riklin haben ihr erstes Null-Stern-Hotel bereits 2008 in einem alten Appenzeller Luftschutzbunker eröffnet. Trotz Anfragen aus der ganzen Welt haben die Brüder das ungewöhnliche Gastrogewerbe geschlossen und machen nun auf Open-Air. Im idyllischen Safiental in der Schweiz steht nun das erste Doppelbett aus dem ehemaligen Bunkerhotel unter freiem Himmel. Tatsächlich findet sich nicht mehr drumherum, nur das Bett, der Himmel und die Natur warten dort auf die mutigen Gäste. Frank und Patrik haben weitere Freiluft-Hotelzimmer in Planung, verteilt im ganzen Land. Den Künstlerbrüdern geht es mit diesem Projekt natürlich nicht um gängige Klassifikationen, sondern vorrangig um eine neue Art des Erlebnisses. Und wenn man Glück hat und das Wetter stimmt, hat man eh so viele Sterne über sich, dass man mit dem Zählen gar nicht nachkommt. Mehr Infos findet ihr hier.

Null-Stern-Hotelzimmer ohne Dach und Wände
Null-Stern-Hotelzimmer ohne Dach und Wände
Null-Stern-Hotelzimmer ohne Dach und Wände
Null-Stern-Hotelzimmer ohne Dach und Wände
Null-Stern-Hotelzimmer ohne Dach und Wände
(via urdesign)



Auch interessant:

Erotikaland: Erster erotischer Themenpark der Welt... Warum werden eigentlich Themenparks überwiegend zur Unterhaltung von Kindern vermarktet? Die Welt braucht einen Ort, an dem die Mitarbeiter in Themenparks sich nicht als Zeichentrickfiguren verkleiden...
Debosh Destroyery: Wut-Räume zum einmal so richtig... Manche Leute stemmen aus Frust Gewichte in der Muckibude, andere joggen drei Runden durch den Park - aber man kann sich auch einen Wut-Raum von "Debosh Destroyery" mieten. Ab 40 Euro kann man in Moska...
Die verrücktesten Achterbahnen der Welt Die allererste Achterbahn der Welt wurde vor rund 200 Jahren eröffnet und seitdem ist in diesem Bereich einiges gegangen und man ist schon lange von den klapprigen Holzfahrten der Ur-Achterbahn weggek...
Mit 850 PS durch Havanna In folgendem Video sehen wir wie BJ Baldwin mit einem 850 PS Trophy Truck über Kuba brettert. Beim Anblick der hoch und runter hüpfenden Reifen könnte man auch mit Fug und Recht behaupten, er sei "auf...
Revolution des Wohlstands Dieses "kreative" Wortspiel stellt mir alle Nackenhaare auf: "Klasse gegen Glace", offensichtlich ist die Gelateria di Berna für das Kommando Winnetou der neue McDonalds... (via Knackeboul)
Wenn 70 Menschen aus 70 Ländern Amerikaner nachahm... Condé Nast Traveler hat Leute aus aller Herren Länder gefragt, ob sie uns zeigen können, wie ein Amerikaner so ist. Woher die Nachahmungen in folgendem Video wohl herkommen? Touristen oder aus Filmen?...