Einige von euch werden dies bestimmt kennen: Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen spriessen sie wieder, die Sommersprossen. Während die einen sie mühsam zu Kaschieren versuchen, tragen andere sie mit Stolz. Schliesslich sind die rötlichen oder bräunlichen Pigmentflecken ein Zeichen von Individualität. Genau das hat sich offenbar auch der Fotograf Brock Elbank gedacht und die Porträtserie „Freckles“ gestartet. Der Plan ist bis Ende des Jahres 150 individuelle Aufnahmen dieser Art zu sammeln. Menschen mit Sommersprossengesicht sind herzlich eingeladen, sich bei Brock Elbank zu melden, um ihre Pünktchen bei einem Foto-Shooting in London kunstvoll in Szene setzen zu lassen:

So if you’re wanting to be part of this send a recent colour photo to studio@mrelbank.com


















Auch interessant:

Christopher Robin – Trailer Im folgenden Trailer zum am 16. August bei uns startenden "Christopher Robin" bekommen wir endlich mal Pooh und seine Truppe zu sehen. Das wirkt schon etwas komisch hier und da, was aber sicherlich ni...
Sicht eines Piloten: Landeanflug auf Neuseeland Der Landeanflug auf Neuseeland aus dem Cockpit gefilmt - so, wie es keiner der Passagiere zu sehen bekommt. Bezaubernd!
Wie Kork geerntet wird Kork ist ja doch sehr vielseitig nutzbar. In folgendem Video sehen wir, wie Kork in Spanien geerntet wird. Sieht nach einem Knochenjob aus... Every nine years, the cork oak trees are ready to give ...
DBD: Move To The City – Guns N‘ Roses Zu ihrer bislang unveröffentlichten Akustik-Version des Songs "Move To The City" haben Guns N' Roses einen Lyric-Clip ins Netz gestellt. Der Track stammt vom aktuellen "Appetite For Destruction: Locke...
A new Rap God is born: lil Tofu Wenn dein Tofu plötzlich anfängt zu rappen. Rapping Tofu in the Pot...
Kleines Mädchen mag Schneewittchen nicht Ist ja auch mehr als nur verständlich, was will dem diese Fake-Disney-Prinzessin mit diesem unsäglichen künstlichen Lächen? Ist sie immer noch da? (via JWZ)