Disney Engineering hat fliegende Stunt-Roboter entwickelt, die wohl bald die Stuntmen in den Themenparks ersetzen werden. Die Roboter werden wahrscheinlich bei Star Wars und Marvel Attraktionen debütieren. Und dann werden sie uns wahrscheinlich alle töten. Westworld lässt grüssen. Welches Szenario aus welchem dystopischen Film wird eurer Meinung nach zuerst eintreten?

So what this is about is the realization we came to after seeing where our characters are going on screen…whether they be Star Wars characters, or Pixar characters, or Marvel characters or our own animation characters, is that they’re doing all these things that are really, really active. And so that becomes the expectation our park guests have that our characters are doing all these things on screen — but when it comes to our attractions, what are our animatronic figures doing? We realized we have kind of a disconnect here.

Vorschaubild

(via Tech Crunch)





Auch interessant:

Qoobo: Kopfloses Katzenkissen mit Wackelschwanz Streichelbot Qoobo ist ein kopfloses Katzenkissen mit einem Wackelschwanz für alle, die ungern allein sind aber auch keinen Bock auf tierische Verpflichtungen haben. Bellt nicht, macht keinen Dreck, b...
Azuma Hikari: Holografische Lebensgefährtin als Vi... In Japan kann man nun die dortige Version des Amazon Echo vorbestellen. Das Gerät nennt sich Gatebox und wird von dem hübschen holografisch dargestellen Anime-Mädchen Azuma Hikari bewohnt. Sie kan...
Roboter folgt für seine Pflanze automatisch dem So... Die chinesische Firma Vincross hat eine mechanisierte Kreatur gebaut, die dem Licht folgt oder sich in den Schatten zurückzieht, um sicherzustellen, dass eine Pflanze gedeiht. Sun Tianqi ist CEO der R...
Atlas, der humanoide Roboter von Boston Dynamics, ... Der Roboter von Boston Dynamics ist nicht mehr an ebenen Böden gebunden, nun bezwingt er anscheinend jegliches Terrain. In folgendem Video sehen wir den 175 Zentimeter grossen humanoiden Roboter Atlas...
Verdienen Roboter Rechte? Was, wenn Maschinen ein ... Kurzgesagt erklärt hier völlig richtig, dass es Robotern vermutlich herzlich egal ist, ob ihnen ein Arm abgesägt wird, wenn es nicht weh tut und man ganz einfach einen neuen anbauen kann. Ausserdem au...
Tierschutzorganisation setzte Roboter gegen Obdach... In San Francisco ist eine Tierschutzorganisation mit einem Roboter gegen Obdachlose vorgegangen. Mit ihren Sensoren beobachtete die Maschine das Gelände der Organisation und öffentlichen Gehwege. Fiel...