NZZ zu Finn

Wie man in der NZZ lesen kann, ist Finn über den Berg. Nach den neusten uns vorliegenden Informationen, ist Finn auf dem Wege über den Berg den Abhang beim Bärenpark, den Aargauerstalden, rauf und hat, da dieser Weg doch bereits ein wenig kräftezehrend ist, sich einen Zwischenstopp am alten Bärengraben geleistet. Dort soll er sich, als kleine Zwischenstärkung sozusagen einen Velofahrer einverleibt haben. Hier die spektakuläre Bilder, geschossen von Besuchern des Bärenparks:

Bärengraben

Doch über welchen Berg ist er den nun, der gute Finn? Der NZZ scheinen Informationen vorzuliegen, die sie scheinbar zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht veröffentlich hat. So stellt sich uns doch die Frage, wo ist er den um alles in der Welt hin, der gute Finn, wenn er über den Berg ist? Über welchen Berg? Den Berner Hausberg Gurten? Den Jordan? Gemäss neusten Meldungen wurde Finn bereits von Touristen im Berner Oberland gesichtet und nicht nur das, nein, es konnt auch gleich ein Foto geschossen werden:

baerjagdjpg

Hmmm, oder ist es einfach sonst alles ein uhuren Gschiss? Wo der momentane Aufenthaltsort des Bären ist, ist unbekannt. Jede Polizeistelle oder besser die NZZ nimmt aber gerne Hinweise zur Sichtungen des Tieres entgegen…