Toonocalypse: Angriff der Cartoon-Figuren

Owen Rixons Toonocalypse ist eine gelungene Mischung aus Cartoon-Zeichnungen und Realfilm. Insgesamt etwas lang geraten und der Wackelkamera-Anteil ist mir echt zu hoch, aber da kann man drüber hinweg sehen. Informationen zum Film und dessen Entstehung gibt es auf der Website zum Projekt

Vorschaubild
Toonocalypse

Deadpool 2 – Trailer Leaked

Vor wenigen Stunden ist der Trailer, der aktuell vor Logan läuft, zum zweiten Deadpool ins Web durchgesickert und wen kümmert schon die schreckliche Qualität? Aber beeile dich, der Trailer ist vermutlich nicht lange verfügbar…

ARVE Fehler:
Thats all folks! - Video not available

Cartoon-Charaktere vor ihrem ersten Kaffee

Der mor­gend­li­che Kaf­fee stellt für viele ein klei­nes Ri­tu­al dar­ und ist somit der Tür-Öff­ner für einen er­folg­rei­chen Tag. Dies gilt im üb­ri­gen auch für den Car­toon-Be­reich, hier funk­tio­niert eine er­folg­rei­che Folge eben­falls nur, wenn es zu Be­ginn des Tages das schwar­ze Gold gab. Sam Mil­ham, aus­tra­li­scher Il­lus­tra­tor, hat ein paar der be­kann­ten Car­toon-Fi­gu­ren vor ihrem ers­ten Kaf­fee il­lus­triert und ich muss sagen, so viel an­ders als ich sehen die auch nicht aus… ;)

The Evolution of Iron Man in Television & Film

Das Video zeigt ziemlich gut, dass sich bei Iron Man über die Jahrzehnte nicht wirklich viel getan hat. Er kann fliegen und Dinge verschiessen… Wow! Von 1966 bis heute…

Vorschaubild
The Evolution of Iron Man in Television & Film

Lenya Brick deckt Film-Mythen auf

Manchmal sind Filme und auch Se­ri­en durchaus lehr­reich, woher sonst soll­ten wir je­mals er­fah­ren haben, dass man mit einer Bü­ro­klam­mer und einer alten Da­men-Strumpf­ho­se ein gan­zes Atomkraftwerk bas­teln kann, als von MacGy­ver? Eben­so hät­ten wohl die we­nigs­ten je­mals er­fah­ren, dass ein Schuss ins Bein oder in den Arm zwar schmer­zen kön­nen, aber nichts tut so weh, als der Wat­te­bausch der Kran­ken­schwes­ter, den sie zum säu­bern der Wunde ver­wen­det. Aber wie das mit Fil­men und Se­ri­en meis­tens der Fall ist, der Gross­teil ist aus­ge­dacht. Und nicht nur ausgedacht, son­dern teil­wei­se auch ganz be­wusst falsch dar­ge­stellt, weil die Wahr­heit ent­we­der stink­lang­wei­lig ist oder der Zu­schau­er es ein­fach nicht ka­piert. Das habt ihr jetzt davon, dass ihr immer Fa­mi­ly Sto­ries, Bar­ba­ra Sa­lesch und Co. geschaut habt. Das wohl be­rühm­tes­te Bei­spiel ist wohl der De­fi­bri­la­tor – die Wun­der­waf­fe eines jeden Arz­tes, der auch das letz­te Herz, dass ein­fach nicht mehr schla­gen will, wie­der zum Leben er­wa­chen lässt. Dabei weiss doch selbst Dr. House, dass ein De­fi­bri­la­tor le­dig­lich dazu ein­ge­setzt wird, Herz­rhyth­mus­stö­run­gen zu be­en­den. Lenya Brick hat sich für Bright Side die­ser gan­zen The­ma­tik mal an­ge­nom­men und ein paar der zahl­rei­chen Film-My­then an­schau­lich il­lus­triert:

Lenya Brick deckt Film-Mythen auf
Lenya Brick deckt Film-Mythen auf
Lenya Brick deckt Film-Mythen auf
Lenya Brick deckt Film-Mythen auf
Lenya Brick deckt Film-Mythen auf
Lenya Brick deckt Film-Mythen auf
Lenya Brick deckt Film-Mythen auf
Lenya Brick deckt Film-Mythen auf
Lenya Brick deckt Film-Mythen auf

Seite 2 von 16512345...10...»