Nun ist es soweit und wir haben Halloween! Dazu noch ein leckerer Rezept-Tipp für euch aus der Biskuitwerkstatt von Mareike aus Berlin. Die schaurigschönen Frankenstein Macarons werden aus Standard-Zutaten zum Backen und Lebensmittelfarbe, Zuckeraugen und schwarzen Sprinkles als Haarersatz gemacht. Das Ganze sollte beim Servieren noch mit passenden Accessoires wie Fliegen oder Spinnen garniert werden. Bonapp!

Frankenstein Macarons
Frankenstein Macarons
Frankenstein Macarons
Frankenstein Macarons