Neben den bereits bestätigten Headliner Iron Maiden, sowie Slipknot, Hatebreed, In Flames, Alice Cooper, Bring me the Horizon, und Architects, konnten nun weitere Hochkaräter dem Programm des Sonisphere Festivals in Basel hinzugefügt werden. Am Freitag den 24. Juni werden auf insgesamt fünf Bühnen Bands zu hören und sehen sein. Neu bestätigt: In Extremo, Mr. Big, Papa Roach, Kreator, Hammerfall, Cavalera Conspiracy, Mastodon, Escape The Fate, Gwar, Times Of Grace und Devildriver. Am Vorabend, also Donnerstag, den 23. Juni geben Judas Priest das allerletzte Konzert in der Schweiz – danach werden sie sich auflösen. Am selben Abend lassen es auch Whitesnake und The Damned Things krachen. Weitere Acts werden laufend hinzugefügt.

Morgen, den 26. Januar um 8.00 Uhr morgens gehts los mit dem Ticketvorverkauf. Falls man sämtliche Bands und Actionplaces anschauen möchte, wird empfohlen, sich eines der limitierten Kombitickets zu sichern, welches genau dies ermöglicht. Hier gilt: „first come, first serve“. Anschliessend sind nur noch Tickets für die Konzerte im St. Jakobspark erhältlich, Einzeltickets vom 23.6. und Zwei-Tages-Pässe (St. Jakobshalle plus St. Jakobspark). Den Lageplan zu diesem Metalspass gibts hier.