Bunnicula: Gemüsesaft saugender Vampirhase im TV

Ab kommenden Montag, den 23. Mai, zeigt Boomerang, der Familiensender von Turner Deutschland, die erste Staffel der Serie „Bunnicula“, immer montags bis freitags um 15:45 Uhr in deutscher Erstausstrahlung. In der von Warner Bros. Animation produzierten Zeichentrickserie geht es um Bunnicula, einen Vampierhasen, der statt Blut den Saft aus Gemüse saugt. Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Kinderbuch von James und Deborah Howe, welches seit der Veröffentlichung im Jahr 1979 über acht Millionen Mal verkauft und mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt wurde.

Die Serie spielt in einem alten mysteriösen Wohngebäude in New Orleans. Dort findet die 13-jährige Mina eines Tages „Bunnicula“, weggesperrt in einer Kammer, tief unten im Keller. Sofort verliebt sich Mina in den seltsamen Hasen und adoptiert ihn als Haustier, nicht wissend, dass er übernatürliche Kräfte besitzt. „Bunnicula“ zieht so manches seltsame Wesen an, gegen das er kämpfen und vor dem er Mina beschützen muss. Und gleichzeitig muss er ein liebes Häschen sein. Mina hat noch zwei weitere Haustiere. Chester, der paranoide Kater, vertraut dem Vampierhasen nicht. Er findet dass „Bunnicula“ eine Gefahr darstellt und möchte ihn am liebsten loswerden. Dagegen hat Harold, der tollpatschige Familienhund, „Bunnicula“ sehr gern und sieht ihn als seinen coolen, fliegenden Freund.

ARVE Error: Oembed Call failed: The endpoint located at https://www.youtube.com/oembed?format=json&url=https%3A%2F%2Fyoutube.com%2Fwatch%3Fv%3DjMqUceJsF80 returned a 404 error.
Details: Not Found