Wachsstifte schmelzen

 

Wachs ist ja prädestiniert zum Schmelzen. Alles so bunt. Und alles fliesst…

We melted crayons with a gas torch and filmed it with a macro lens! In this CRAYONS VS GAS TORCH battle we ignited the gas torch, held it next to the Crayola Crayons and allowed the melting magic to unfold before our eyes. I think it is safe to say the gas torch (gas burner) destroyed the crayons in a very satisfying way on macro video!

Vorschaubild
AMAZING VIDEO OF CRAYONS MELTING IN MACRO

DBD: Beverly Grillz 90666 – Buffalo Grillz

 

Freunde, heute gibts für euch „Buffalo Grillz mit dem Track Beverly Grillz 90666“ aus dem Album „Martin Burger King“…

Vorschaubild
BUFFALO GRILLZ-"Beverly Grillz 90666" (Official NO LYRIC Video)

Über echten und unechten Wasabi

 

Echten Wasabi anzubauen ist nicht so ganz einfach. Die Leute von Great Big Story haben sich das mal genauer angesehen. Wieder was gelernt.

Most of the time, the wasabi you get in a restaurant or buy in a store is fake. It’s actually horseradish that’s colored green. Why? Well, wasabi is a notoriously difficult plant to grow. In fact, it’s considered the most difficult plant in the world to farm commercially. Yet for the past century, the Daio Wasabi Farm in Hokata, Japan, has been growing it successfully with natural spring water from nearby mountains.

Vorschaubild
The Wasabi You Eat Probably Isn’t Wasabi

Nara Dreamland: Verlassener Vergnügungspark in Japan

 

Der „Nara Dreamland“ Vergnügungspark in Japan hat 45 Jahre lang die Massen begeistert. Doch 2006 hat Universal Einzug gehalten und durch die neue Konkurrenz mit Maus-Ohren musste der Park letztlich schliessen. Rund zehn Jahre danach hat Fotograf Romain Veillon die einstige Stätte von Spass und buntem Treiben besucht…

Nara Dreamland: Verlassener Vergnügungspark in Japan
Nara Dreamland: Verlassener Vergnügungspark in Japan
Nara Dreamland: Verlassener Vergnügungspark in Japan
Nara Dreamland: Verlassener Vergnügungspark in Japan
Nara Dreamland: Verlassener Vergnügungspark in Japan
Nara Dreamland: Verlassener Vergnügungspark in Japan
Nara Dreamland: Verlassener Vergnügungspark in Japan
Nara Dreamland: Verlassener Vergnügungspark in Japan

Friday the 13th: The Game . Weiter blutrünstiger Trailer

 

Passend zur PAX East 2017 Spieleconvention meldet sich Jason mit einem neuen, mehr als vier Minuten langen Trailer und noch mehr gnadenlosen Kills an bislang unbekannten Locations zurück. Noch dazu gibt es einen Blick auf seine diversen Erscheinungsformen aus Jason Lives, The New Blood und Jason Goes to Hell übernommen wurden. Im Spiel, das gegen Sommer 2017 für PS4, Xbox One und natürlich auch PC-Nutzer erscheint, schlüpfen Spieler wahlweise in die Rolle eines Opfers oder Jason Voorhees. Beiden stehen diverse Waffen und Hilfsmittel zur Verfügung, um die Gegenseite auf möglichst blutrünstige Weise ins Reich der Toten zu schicken. Entwickelt wird das Spiel, das den Segen von Freitag der 13.-Schöpfer Sean S. Cunningham besitzt, von Gun Media, IllFonic und Crystal Lake Entertainment. Cunningham freut sich: „Es war immer ein Traum von mir, die Spieler zu Jason werden und jene jagen zu lassen, die sich am Crystal Lake herumtreiben.“

Vorschaubild
Friday the 13th: The Game - 'Killer' Trailer PAX East 2017

Madre – Trailer

 

Diana Prieto ist schwanger und vollauf beschäftigt mit ihrem ersten Kind Martin, der unter einer Entwicklungsstörung leidet, die ihn immer wieder zu selbstdestruktiven Aktionen treibt. Weil ihr Mann für Monate in Asien arbeitet, ist die Schwangere schon jenseits ihrer Belastungsgrenze, als sie auf die Philippinin Luz trifft, die über viele Erfahrung im Bereich Kinderpflege verfügt und die sich offensichtlich gut mit Martin versteht. Schnell verbessert sich dessen Zustand, doch Diana kommt das neue Kindermädchen nicht ganz geheuer vor…

Vorschaubild
MADRE | Official Trailer | #Madre #SXSW17

Horrorfilme als pixelige Nintendo Start-Screens

 

Horrorfilme als pixelige Nintendo Start-Screens

Multimedia Artist Jesus Rivera aus Los Angeles ist ein ziemlicher Fan von widerliche Kreaturen, Dämonen, Blut und Jungfrauen, dem Stoff, aus denen Horrorstreifen gemacht sind. Gerade die alten Klassiker und Originale wie „Tanz der Teufel“ oder „Suspiria“ von Dario Argento aus dem Jahre 1977 haben es ihm angetan. Auf seinem schaurigen Tumblr namens „Shitty Halloween“ stellt er uns seine Lieblingsstreifen deshalb in einer ganz besonderen Form vor. Nämlich als pixelige 8 Bit-Grafik und im Stil des bekannten Startbildschirms auf dem NES….

Horrorfilme als pixelige Nintendo Start-Screens
Horrorfilme als pixelige Nintendo Start-Screens
Horrorfilme als pixelige Nintendo Start-Screens
Horrorfilme als pixelige Nintendo Start-Screens
Horrorfilme als pixelige Nintendo Start-Screens
Horrorfilme als pixelige Nintendo Start-Screens
Horrorfilme als pixelige Nintendo Start-Screens
Horrorfilme als pixelige Nintendo Start-Screens

Sword Master – Trailer

 

Die Hong Kong Cinema Giganten Derek Yee und Tsui Hark vereinen ihre Kärfte in diesem 3D Martial Arts Kracher, in dem ein Elite-Schwertkämpfer so gut ist, dass seine eigenen Fähigkeiten ihm Angst machen. Doch dann wird er herausgefordert von jemandem, der seinen Platz einnehmen will…

Vorschaubild
SWORD MASTER Trailer (2017) Martial Arts Movie

DBD: Dying In A Red Room – Suicide Silence

 

Suicide Silence haben einen Clip zum Track „Dying In A Red Room“ veröffentlicht, der aus dem aktuellen, selbstbetitelten Album der Band zu finden ist…

Vorschaubild
SUICIDE SILENCE - "Dying in a Red Room" (OFFICIAL MUSIC VIDEO)

New Zealand – Land of Light and Shadow

 

New Zealand - Land of Light and Shadow

Aus europäischer Sicht sieht Neuseeland wie das Land der Träume für Naturliebhaber aus. Dichte Wälder wechseln sich mit Wüsten und Hügellandschaften ab, und alles sieht so unwirklich aus. Der neuseeländische Fotograf Stephen Patience hat das Video „New Zealand – Land of light and shadow“ veröffentlicht, in dem er sich aber nicht nur auf die Natur seines Heimatlandes konzentriert. Ebenso wichtig war es ihm nämlich, den Wechsel zwischen Licht und Schatten einzufangen. Dazu stellte er seine Kamera stets kurz vor der Goldenen Stunde auf und fing im Zeitraffer ein, wie die Sonne am Horizont verschwand. Und während sich die Farben des Himmels binnen kürzester Zeit veränderten, machte auch die Landschaft eine Veränderung durch, als sie nicht mehr von den warmen Sonnenstrahlen getroffen wurde. Patience reiste für seine Aufnahmen regelmässig durch Neuseeland und fing seine Bilder in allen Ecken des Landes ein. Als Belohnung gehörte sein Video zu den Finalisten des Wettbewerbs „Photographer of the Year“ vom „New Zealand Geographic„.

Vorschaubild
New Zealand - Land of light and shadow
Seite 6 von 2.111«...45678...20...»