Slackline the Moai Tower

 
Gefällt mir!

Was Ryan Paul Robinson 30 Meter über dem Meeresspiegel macht, ist der absolute Wahnsinn. Lustig finde ich ja auch, wie durch die Linsenbrechung der Kamera seine Arme wie gigantische Würmer erscheinen…

Nestled away in Fortescue Bay on the south east coast of Tasmania, Australia sits the 105 foot tall abrasive dolerite rock formation called Moai Tower. While this is more commonly a climbing route Ryan Paul Robinson had other ideas. Check out this jaw-dropping slackline.

Video Thumbnail
GoPro Awards: Slackline the Moai Tower

Lenya Brick deckt Film-Mythen auf

 
Gefällt mir!

Manchmal sind Filme und auch Se­ri­en durchaus lehr­reich, woher sonst soll­ten wir je­mals er­fah­ren haben, dass man mit einer Bü­ro­klam­mer und einer alten Da­men-Strumpf­ho­se ein gan­zes Atomkraftwerk bas­teln kann, als von MacGy­ver? Eben­so hät­ten wohl die we­nigs­ten je­mals er­fah­ren, dass ein Schuss ins Bein oder in den Arm zwar schmer­zen kön­nen, aber nichts tut so weh, als der Wat­te­bausch der Kran­ken­schwes­ter, den sie zum säu­bern der Wunde ver­wen­det. Aber wie das mit Fil­men und Se­ri­en meis­tens der Fall ist, der Gross­teil ist aus­ge­dacht. Und nicht nur ausgedacht, son­dern teil­wei­se auch ganz be­wusst falsch dar­ge­stellt, weil die Wahr­heit ent­we­der stink­lang­wei­lig ist oder der Zu­schau­er es ein­fach nicht ka­piert. Das habt ihr jetzt davon, dass ihr immer Fa­mi­ly Sto­ries, Bar­ba­ra Sa­lesch und Co. geschaut habt. Das wohl be­rühm­tes­te Bei­spiel ist wohl der De­fi­bri­la­tor – die Wun­der­waf­fe eines jeden Arz­tes, der auch das letz­te Herz, dass ein­fach nicht mehr schla­gen will, wie­der zum Leben er­wa­chen lässt. Dabei weiss doch selbst Dr. House, dass ein De­fi­bri­la­tor le­dig­lich dazu ein­ge­setzt wird, Herz­rhyth­mus­stö­run­gen zu be­en­den. Lenya Brick hat sich für Bright Side die­ser gan­zen The­ma­tik mal an­ge­nom­men und ein paar der zahl­rei­chen Film-My­then an­schau­lich il­lus­triert:

Lenya Brick deckt Film-Mythen auf
Lenya Brick deckt Film-Mythen auf
Lenya Brick deckt Film-Mythen auf
Lenya Brick deckt Film-Mythen auf
Lenya Brick deckt Film-Mythen auf
Lenya Brick deckt Film-Mythen auf
Lenya Brick deckt Film-Mythen auf
Lenya Brick deckt Film-Mythen auf
Lenya Brick deckt Film-Mythen auf

DBD: Wir gegen Die! – Swiss + Die Andern feat. Diggen (von Slime)

 
Gefällt mir!

Wir folgen keinem Führer, salutieren keiner Flagge! Randalieren für die Liebe, nicht für die weisse Rasse! Sie verbieten uns den Mund! Sie verdrehen die Vernunft! Sie zensieren unsere Kunst! Dabei leben sie von uns! Wir gegen die!

Video Thumbnail
SWISS + DIE ANDERN - WIR GEGEN DIE! feat. DIGGEN (von Slime) - Official Video

[Part 1: Swiss]

Das ist das Comeback vom Klassenkampf, Swiss.
Ich hab euch gezeigt, dass man links sein und sich trotzdem waschen kann.
Dieser Punk, der auf die Masse spuckt.
Keiner macht ein Interview, außer der Verfassungsschutz.

Ich isoliere meine Seele wie ein Einsiedler.
Zwei Mittelfinger in die Luft für euch Schweinepriester!
Sie schreiben irgendeine Scheiße, aber ohne Bezug.
Doch sein wir ehrlich, wen juckt eine Krone in der Juice?

Mir ist egal, wo diese Platte chartet.
Ich überleb die Apokalypse wie ’ne Kakerlake.
Diese Welt ist nicht gerecht, doch wir regeln das Problem.
Code 1323, der Fehler im System.

[Prechorus]

Wir gegen die! 3x

[Refrain]

Das ist Mucke gegen alles und nicht für die breite Masse.
Im Radio läuft den ganzen Tag die Scheiße, die ich hasse.
Wir folgen keinem Führer, salutieren keiner Flagge.
Randalieren für die Liebe, nicht für die weiße Rasse.

Sie verbieten uns den Mund!
(Wir gegen die!)
Sie verdrehen die Vernunft!
(Wir gegen die!)
Sie zensieren unsere Kunst!
(Wir gegen die!)
Dabei leben sie von uns!
(Wir gegen die!)

[Part 2: Dirk]

Wir treten alles in den Arsch und zwar immer wieder.
Labern nicht nur immer dumm rum wie linke Spießer.
Die Straße ruft meinen Namen, weil es ohne mich nicht geht.
Letzte Flagge, die nicht brennt ist die der Solidarität.

Die Braunen sind feige und verletzen auch ein Kind,
Aber der Staat ist auf dem rechten Auge blind.
Ich bin direkt geradeaus, keine Maskerade.
Ich mach deinen Block für eine Nacht zur zweiten Hafenstraße.

Beim Verhör mit den Bullen sitz ich rauchend am Tisch.
Es gibt tausende Propheten, doch ich glaub nur an mich.
Keine Interviews, ich rede nicht mit jedem.
Bis zum Tag, an dem ich sterbe der Fehler im System!

[Bridge]

Alle gegen alle! 3x
oder Wir gegen die
Wir gegen die! 3x

Through the Phone

 
Gefällt mir!

Die meisten nutzen die Handy-Kamera ja doch nur für alberne Selfies und kurzlebige Schnappschüsse. Nicht so der finnische Fotografie- und Grafikdesignstudent Asmo Turunen. In seiner Fotoserie „Through the Phone“ zeigt er, dass das Smartphone zu Höherem berufen ist. Dank moderner Bildbearbeitungsprogramme interagiert das Handy auf ganz eigene Weise in der Hand mit der Umgebung. Da braucht es schon einen zweiten Blick, um zu ergründen, was da eigentlich im Bild vor sich geht…

Through the Phone
Through the Phone
Through the Phone
Through the Phone
Through the Phone
Through the Phone
(via Bored Panda)

Patience: Die schielende, menschliche Uhr

 
Gefällt mir!

Schielende Gesichter als Uhr? Jepp, kann man machen. Das Öffnen des Mundes ist der Sekundenzeiger und die Richtung der Augen steht für die Minuten- und Stundenzeiger…

Video Thumbnail
Patience

Metallica: Bilder von James Hetfield im Backstage nach dem verpatzten Grammy-Auftritt

 
Gefällt mir!

In der US-Lateshow „The Late Show With James Corden“ hat sich Metallica-Schlagzeuger Lars Ulrich über die technischen Probleme mit dem Mikrofon von James Hetfield geäussert und dessen sichtlich angepisste Reaktion auf den Mikro-Ausfall. Dann geht Ulrich ins Detail der Reaktion von James Hetfield auf die Probleme: „Wir gehen von der Bühne, wir gehen nach hinten – und so habe ich James seit zwanzig Jahren nicht mehr gesehen. Er war auf Hundertachtzig! Er ist wirklich gut gealtert und er ist ein ziemlich entspannter Typ, aber die ersten fünf oder zehn Minuten in diesem Backstage waren wirklich kein Spass!“ Diese Beschreibung trifft ziemlich genau den Eindruck, den wir vom Abgang des Metallica-Frontmannes hatten. James Hetfield verpasste erst seinem Mikro-Stativ einen saftigen Tritt, bevor er einem Gitarren-Techniker sein Instrument schwungvoll in die Arme pfefferte. Da kann man ja nur hoffen, dass er den vermutlich verantwortlichen Bühnentechniker nicht in die Finger bekommen hat… ;)

Girls Of Paradise: Die harte Realität im Prostitutionsalltag

 
Gefällt mir!

Wenn man Escort-Service googlet, werden mehr als 2,5 Millionen Ergebnisse angezeigt. Darunter auch die Seite „Girls of Paradise„, wo sich lasziv aussehende, halbnackte Frauen räkeln und ihre Dienste anbieten. Auf den ersten Blick eine Plattform wie viele andere auch. Die Besucher sind nur einen Klick von dem angeblichen „Paradise“ der Online-Frauenwelt entfernt. Das glauben sie jedenfalls.

Denn sobald sich der Webseiten-Besucher für eine Frau entscheidet und den Kontakt aufnehmen möchte, bekommt er die grausame Wahrheit zu Gesicht: Unmittelbar nach Kontaktaufnahme werden die erschreckenden Schicksale der Escort-Damen bekannt gegeben. Es sind Blutergüsse, Entstellungen und Verzweiflung der weiblichen Opfer zu sehen, die zumeist verschleppt, vergewaltigt und bereits im jungen Alter zur Prostitution gezwungen und zuletzt von Freiern ermordet wurden.

Hinter „Girls of Paradise“ steckt eine Schockkampagne der französischen Menschenrechtsorganisation „Le Mouvement du Nid“ und der Agentur McCann Paris. Die preisgekrönte Kampange wollte den misshandelten Opfern eine Stimme geben und so Freiern den abschreckenden Prostitutionsalltag bewusst machen. „Der Sinn dieser Kampagne besteht darin, die Wahrheit hinter diesem System aufzudecken, zu zeigen dass das Prostitutionsumfeld gewalttätig ist und Kunden Mitschuldige und manchmal sogar direkt für diese Gewalt zu verantworten sind“, sagt Riccardo Fregoso, McCann Paris, Executive Creative Director gegenüber der W&V. Mit dieser berührenden Sensibilisierungskampagne wird ein schweres Thema ins Rollen gebracht, welches in Vergangenheit häufig totgeschwiegen wurde. Die Organisation möchte so die Öffentlichkeit wachrütteln und ein Zeichen setzen.

Video Thumbnail
Girls Of Paradise - Case Study Global

Dave Made A Maze – Trailer

 
Gefällt mir!

„Dave Made A Maze“ ist das Regiedebüt des Schauspielers Bill Watterson („Ouija“, „Jersey Boys“, nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Comicautor und „Calvin und Hobbes“-Schöpfer). Watterson zeigt uns im Trailer eine aufwendige Pappwelt, die durch Stop-Motion- und Puppeneffekte zum Leben erweckt wird. Am 21. Januar 2017 feiert das fantastische Abenteuer auf dem amerikanischen Slamdance Film Festival Premiere, über eine hiesige Veröffentlichung ist bislang noch nichts bekannt. Der erfolglose Künstler Dave (Nick Thune) bastelt sich aus purer Verzweiflung ein Fort aus Pappkartons in seinem Wohnzimmer zusammen. Doch sein Rückzugsort beinhaltet mehr als gedacht: Dave verschwindet in einer magischen Welt voller übernatürlicher Gefahren, Fallen und Kreaturen, denen er nicht mehr so leicht entkommen kann. Trotz Daves Warnungen versammelt seine Freundin Annie (Meera Rohit Kumbhan) ein Rettungsteam, das auch bald von der sich stetig verändernden Pappwelt konsumiert wird. Und dann ist da auch noch ein blutrünstiger Minotaurus auf den Fersen der Retter…

Video Thumbnail
DAVE MADE A MAZE - Slamdance 2017 teaser

Megadeth: Die Grammy Gewinner kommen im August nach Zürich

 
Gefällt mir!

Am 17. August 2017 kommen Dave und seine Mannen für eine exklusive Show nach Zürich. Leider treten sie in der schlechtesten Location der Schweiz auf, im Komplex 457!

Eine schlechtere Location bietet sich in der Schweiz wohl kaum an. Absolut die mieseste Akustik, die ich je gehört habe, unorganisierte, dilettantische Security und ein zum einschlafen lahmes Barpersonal. Nach 2 Stunden Konzert sind die ganzen Wände und Böden meist Klatschnass und auch der Raucherraum ist der Horror. Die Lüftung ist so schlecht das man die Hand kaum noch vor Augen sieht. Über das alles könnte man ja noch hinwegsehen, wäre da nicht die schlechte Klangqualität in dieser Halle. Und zur Krönung werden immer viel zu viele Leute reingelassen. Ich bin mir grössere Menschenmengen bei ausverkauften Konzerten ja gewohnt, aber wenn man den Saal kaum mehr betreten kann, weil man schon bei der Tür vor eine schier undurchdringliche Wand aus Menschen steht, hört der Spass auf! Nie wieder! Schade, aber so sind mir Megadeth leider die knapp 80 Franken nicht wert. Wer sich dies trotzdem antun möchte, findet ab morgen die Tickets im Vorverkauf…

Interesting Ball

 
Gefällt mir!

Der Kurzfilm „Interesting Ball“ lief anscheinend als Vorfilm zu „Swiss Army Man“ und stammt genau wie der Furzfilm von den DANIELS. Der Kurzfilm ist aber auch ohne die Info ziemlich… interessant und spätestens ab Minute 2:30 sitzt man mit (sehr weit) hochgezogenen Augenbrauen vor dem Schirm. Das komplette Drama der menschlichen Existenz in einem rumdotzenden Ball, oder wie die das offiziell schreiben:

A red ball bounces past a cafe and a couple folks’ houses and then goes to the beach.

Video Thumbnail
Interesting Ball

Eatkarus: Kugelrunder Höhenflug mit Happy End

 
Gefällt mir!

„Iss wie der, der du sein willst“, so lautet das Motto im Edeka-Spot und so sieht er aus: Inmitten einer fantastischen Märchenwelt mit lauter kugelrunden Menschen, die grauen Schleim essen, träumt der kleine Junge „Eatkarus“ vom Fliegen. Das übergeordnete Thema ist dabei gesunde Ernährung, das die Lebensmittelkette auf einer Aktions-Website mit Tages-Tipps, einem Body-Mass-Index-Rechner und nun auch dem „Eatkarus“-Spot präsentiert…

Video Thumbnail
EATKARUS – EDEKA Werbung #issso

Wie Dwayne Johnson auf das erste WWE-Match von The Rock vor 20 Jahren reagiert

 
Gefällt mir!

Das Match fand am 17. November 1996, also vor gut 20 Jahren im Madison Square Garden statt. Damals trat er gegen Crush und Goldust, wovon letzterer sogar immer noch aktiv ist, an und ich will euch das Ende nicht verraten. Aber dass er hier seinen eigenen Kampf kommentiert, ist schon eine wirklich sehr nette Sache von The Rock

Video Thumbnail
The Rock Reacts to His First WWE Match: 20 YEARS OF THE ROCK
Seite 3 von 1.80512345...10...»