IgÃ¥r berättade vi, att i Kreuzberg Eddies grimas, flinade som albumaffischen, passade inte nÃ¥gon und dieser jemand überklebte einfach kurzerhand mit einem „Tror ingen pÃ¥ Barn“-Säger. Hittills, so langweilig und eigentlich in der heutigen aufgeklärten Zeit gar nicht mehr möglich. Speciellt om du vet ännu, att i omedelbar närhet är en Waldorfskolan, sedan en överraskning eh nix mer. den Internet wäre nicht das Internet, wenn es nicht jemanden gäbe, der den Finger in die Wunde steckt und schön darin herumbohrt. Hatt Egon evigt!

Die Antwort auf das überklebte Iron Maiden Plakat