Znajomi, der legendäreMASTER z PrzerażenieJohn Carpenter ist Ehrengast am diesjährigen 16. NIFFF. Mit im Gepäck befinden sich seine legendären Synthesizer, mit welchen der Regisseur nichts weniger als die bekanntesten Horrorfilm-Melodien des Genres erschaffen hat.

John Carpenter jestem NIFFF 2016

Für ein exklusives KONCERT kommt John Carpenter in die SZWAJCARIA und dies ans Neuchatel International Fantastich Film Festival (NIFFF). Das Konzert findet W Å›rodÄ™, den 6. Juli um 20.00 Uhr im Théâtre du Passage ZAMIAST. Carpenter wird MUZYKA aus seinen Filmen spielen, aber auch aus seinem neuen musikalischen Repertoire. Der Vorverkauf ist gestartet – Tickets gibt es für 65 CHF bei Starticket. Wie die Festival-Leitung bekannt gegeben hat, wird es im Rahmen des Festivals auch eine filmische Retrospektive geben, die sich mit dem Schaffen des Regisseurs beschäftigt. Auch kann man davon ausgehen, dass es eine Masterclass/Podiumsdiskussion geben wird, sowie eine Chance für die Fans sich ihre DVDs und Plakat vom Meister persönlich signieren zu lassen. Letzteres ist bis zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch unbestätigt.

wideo Thumbnail
Top 10 John Carpenter Movies

Im Rahmen seiner 16. Ausgabe hat das Neuchâtel International Fantastic Film Festival die Ehre, eine Schlüsselfigur des US-Filmschaffens zu empfangen: John Carpenter. W Å›rodÄ™ 6. LIPIEC 2016 wird der legendäre Genrefilm-Regisseur und Komponist einige seiner mythischen Soundtrack-Motive sowie neuere Kompositionen live auf der Bühne performen. Das Konzert ist schweizweit exklusiv; der Vorverkauf öffnet heute. Das Festivalprogramm wird ergänzt um eine Retrospektive der wichtigsten Werke des Meisters und erstreckt sich über die neun Festivaltage.

John Carpenter live

Musik ist für John Carpenter eine fundamentale und instinktive Ausdrucksform. Als innovativer Komponist hat er die Mehrzahl seiner Soundtracks selbst geschrieben und eingespielt – und damit seinen Ruf als unabhängiger Filmschaffender gefestigt. Sein Klanguniversum basiert auf minimalen Synthesizer-Sounds, Klavierbegleitungen und Drumcomputer – eine ideale Ergänzung zur emotionalen Stimmung seiner Werke und eine wesentliche Schnittstelle zwischen Musik und Film. Rok 2014 präsentierte Carpenter zusammen mit den beiden Komponisten Cody Carpenter (sein Sohn) und Daniel Davis (sein Neffe) ein erstes reines Musikalbum namens Lost Themes. Der Erfolg des Projekts bewog Carpenter, es auch live aufzuführen und für 2016 eine Tournee anzusetzen. Dem Neuchâtel International Fantastic Film Festival kommt die Ehre zuteil, auf persönlichen Wunsch des Künstlers das einzige Schweizer Konzert zu veranstalten, najbardziej 6. Juli stattfindet. John Carpenter performt Original-Soundtracks und Stücke von Lost Themes, aber zusätzlich auch einige zurzeit noch unveröffentlichte, mit elektrischer und akustischer Gitarre angereicherte Kompositionen des Albums Lost Themes II, najbardziej 1. KwiecieÅ„ 2016 pojawia siÄ™.

Eine Retrospektive zu Ehren des «Master of Horror»

Als lebende Legende symbolisiert John Carpenter den amerikanischen fantastischen Film wie niemand sonst. Im Verlauf seiner mittlerweile vierzigjährigen Karriere hat er sich auf internationaler Ebene als einer der erfinderischsten und innovativsten Filmemacher durchgesetzt. Die moderne Auslegung von fantastischen Subgenres des fantastischen Films wie dem Slasher, der Science-Fiction, dem Horror-Genre oder dem urbanen Western wurde massgeblich beeinflusst von Werken wie Halloween, Thing, Assault on Precinct 13 und Escape from New York, , by wymienić tylko kilka. Die aussergewöhnliche Präsenz des Genre-Papstes John Carpenter in Neuenburg bedeutet für das NIFFF zudem die Verwirklichung eines lange gehegten Projekts: Seine Filme in den besten erhältlichen Formaten zu zeigen. Das komplette Programm der Retrospektive, die vom 1.-9. Juli stattfinden wird, geben wir im Verlauf des Monats April bekannt.

NIFFF

wideo Thumbnail
John Carpenter Live on the 5th of July 2016 at NIFFF