I „Iron Sky“ slÃ¥tt 2012 ut, dass die Nazis den Zweiten Weltkrieg auf der dunklen Seite des Mondes überlebt haben und dort auf den richtigen Zeitpunkt ihrer Rückkehr warteten. I den andre delen av absurde science fiction opptog av regissør Timo Vuorensola, „Iron Sky 2: The Coming Race“, det synes mÃ¥nen til Ã¥ gÃ¥ seg til halsbÃ¥ndet. Doch es gibt einen Rückzugsort im Inneren der Erde. Anstatt eines dunklen Höllenschlund erwartete sie jedoch eine paradiesische Fantasiewelt und natürlich Adolf Hitler, der sie auf seinem T-Rex Blondie reitend begrüsst. Wenn ihr bei diesem Satz schon den Kopf schütteln musstet, hört euch an, hvordan filmen er beskrevet pÃ¥ crowdfunding nettstedet Indiegogo:

Genau wie Iron Sky wurde The Coming Race von Pulp-Science-Fiction des frühen 20. Century inspirert. Es wird verrückte Konzepte geben und eine unbeschreiblich plastische Welt mit Dinosauriern und Aliens. Denne gangen er fokuset vil være mer pÃ¥ eventyr og oppdagelser. Bare Tenk deg en blanding av Iron Sky og Indiana Jones pÃ¥ en safari gjennom Jurassic Park før.

„Iron Sky 2: The Coming Race“ er for tiden roteres i Antwerpen. Filmen er, sÃ¥ vel som den første del, zu einem grossen Teil über Crowdfunding finanziert. Über die Website Indiegogo konnten die Filmemacher bis anhin 617’857 US-Dollar für das Projekt sammeln. NÃ¥r er egentlig Timo Vuorensolas kjempe mot Adolf Hitler og hans dinosaur hær i tyske kinoer, ennÃ¥ ikke kjent.

video Thumbnail
Iron Sky 2 Trailer [2016] | HD