Así que Matt Bray realmente piensa en todo, was er gerne einmal in seinem Leben erleben möchte, hat er sich seine persönliche Bucket List erstellt. bajo el título „Proyecto de Vida“ lässt er uns daran teilhaben, wie er diese Liste Punkt für Punkt abarbeitet. Unter anderem wollte er gerne Tanzen lernen und hat sich ein paar lässige Moves angeeignet, que van desde todo esto, impresionarnos: Debido a que Matt ha ensayado una secuencia de baile, morir un ampli 100 ha presentado diferentes lugares. En la Vídeo parece, als hätte er eine fetzige Reise durch Raum und Zeit gemacht. Sehr fresco!

miniatura del vídeo
100 Lugares de Danza