„Wolfcop“ ist eine Horror-Komödie, welche letztes Jahr auf dem Fantasy Film Fest gelaufen ist. In diesem Film geht es um einen Polizisten, der halb Cop, halb Werwolf ist und damit so ziemlich jeden Verbrecher einschüchtert. Soviel zur Handlung:

Officer Lou Garou (Leo Fafard) ist Polizist und er hat schon so seine Erfahrungen damit gemacht, nach einem Alkoholrausch an ungewöhnlichen Orten aufzuwachen und sich nicht daran erinnern zu können, wie er wohl dorthin gelangt sein könnte. Doch in letzter Zeit ist alles noch etwas merkwürdiger geworden – und vor allem haariger. Die Tatorte kommen ihm plötzlich alle so seltsam vertraut vor. Er muss feststellen, dass er sich bei Vollmond in ein pelziges Monster verwandelt, das nachts auf Vebrecherjagd geht

Vorschaubild




Auch interessant:

Das letzte Abendmahl: Horror Movie Stars (1) Als das letzte Abendmahl wird das Mahl bezeichnet, das Jesus mit seinen zwölf Aposteln am Vorabend seines Kreuzestodes feierte und an das die Kirche am Gründonnerstag erinnert. Diesen Monat ist Gründo...
Hotel Transsilvanien 3 – Schräge Sneak Peek In "Hotel Transsilvanien 3: Ein Monster Urlaub" (Hotel Transylvania 3) gehört es zum guten Ton, dass die Urlaubsreise stilecht mit der Gremlin Air angetreten wird – reichlich Chaos inklusive. Im neues...
Dark Dark Woods In folgendem Kurzfilm machen wir eine Reise in die Monster-gefüllten Tiefen der dunklen Wälder. Wir haben diese Geschichte schon oft gehört - eine Prinzessin ist vom königlichen Leben gelangweilt und ...
Dokumentationen aus den 90er Jahren über Horrorfil... Die 1984er Doku Mama Papa Zombie - Horror für den Hausgebrauch kennt jeder, es gab damals aber noch einen ganzen Haufen weiterer Talkshows, Dokus und Horrorspecials, alle mal mehr, mal weniger weltfre...
Your Heros – My Heros Eure Helden sind nicht unbedingt meine Helden... :freddy: (via Infamous Horror)
Was macht einen richtigen Werwolf aus? Gute Vampir und Zombie-Filme gibt es wie Sand am Meer, doch ein Monster, welches notorisch auf der Strecke bleibt, ist und bleibt der Werwolf. Richtig gute Werwolf-Filme kann man sich nämlich praktisc...