Der in Rotterdam ansässige Fotograf mit dem Namen Brian hat es geschafft, ein Stück Geschichte zu erfassen, die langsam am verblassen ist. Der grosse Orient Express. Der Zug, der den Luxus im Jahr 1883 definierte und von der Compagnie Internationale des Wagons-Lits (CIWL) ins Leben gerufen wurde. Es gibt nur ein paar wenig dieser Schönheiten auf der Welt. Einer wurde zum Beispiel in Hotelsuiten umgestaltet, ein anderer steht schlafend in Belgien, unberührt von seiner letzten Reise im Dezember 2009. Und zu eben diesem Zug sehen wir nachfolgende Bilder, fantastischen Funde des städtischen Entdeckers und Fotografen, mehr Bilder von Brian gibt es auf seiner Webseite

Verlassener Orient Express Zug erinnert an Luxus Reisen der Vergangenheit
Verlassener Orient Express Zug erinnert an Luxus Reisen der Vergangenheit
Verlassener Orient Express Zug erinnert an Luxus Reisen der Vergangenheit
Verlassener Orient Express Zug erinnert an Luxus Reisen der Vergangenheit
Verlassener Orient Express Zug erinnert an Luxus Reisen der Vergangenheit
(via Bored Panda)



Auch interessant:

Kajakfahren in einem verlassenen Schiffswrack Im rumänischen Costinesti ist jemand durch das gigantische, der Natur überlassene Wrack der Evangelia gepaddelt und nimmt uns dabei mit, auf eine entspannte Besichtigungstour
Mit einer Drone über das verlassene Detroit geflog... Interessante Bilder, welche mit einer Drohne von Packard Plant, Eastown Theater und Fisher Body Plant aufgenommen wurden...
Mit dem Fahrrad eine Bobbahn runterfahren 1984 fanden die Olympischen Winterspiele in Sarajevo, Jugoslawien statt. Viel ist seitdem geschehen und die Stadt ist jetzt in Bosnien-Herzegowina. Dreissig Jahre später sind einige der Anlagen, welch...
Hypocentre – Paris ohne Menschen Claire&Max haben offensichtlich in Anlehnung an die "Empty America"-Serie die Menschen aus ihren Aufnahmen der französischen Hauptstadt gelöscht. Wirkt genau so gruselig, wie schon bei den amerikanisc...
Galleria Borbonica: Tunnel im unterirdischen Neape... Unter den Strassen des italienischen Neapel ist im 19. Jahrhundert auf Befehl des paranoiden Bourbonen-Königs Ferdinand II. ein grosses Tunnelsystem gegraben worden. Der ungeliebte, despotische Monarc...
Sicht eines Piloten: Landeanflug auf Neuseeland Der Landeanflug auf Neuseeland aus dem Cockpit gefilmt - so, wie es keiner der Passagiere zu sehen bekommt. Bezaubernd!