Der Softwarehersteller Movavi ist für Video- und Fotolösungen bekannt. Nun erweitert die Softwareschmiede ihr Angebot um die Fotoeffekt-Software Movavi Blur Image. Dort stehen gezielt anwendbare Effekte wie die Weichzeichnung oder Unschärfe zu Verfügung. Damit lassen sich bestimmte Bildbereiche hervorheben und unter Umständen ein einzigartiges Flair erzeugen.

Durch den Tilt-Shift-Filter gelingt ein ansehnlicher Miniatur-Effekt, der Häuser und Fahrzeuge zu Spielzeugen werden lässt. Um Personen oder Gegenstände im Vordergrund hervorzuheben, können auch Bokeh-Effekte verwendet werden. Wer noch mehr Emotionen vermitteln will, wird sich über das Bewegungsunschärfe-Tool freuen.

Obwohl in erster Linie die Effekt-Lösungen von Movavi Blur Image hervorstechen, können Nutzer auch auf grundlegende Anpassungs- und Bearbeitungsfunktionen zurückgreifen. Über eine einheitliche Oberfläche lassen sich Helligkeit, Kontrast und andere Details einstellen. Wer möchte, kann seine Bilder zuschneiden, skalieren und in vielen verschiedenen Bildformaten abspeichern.

Vorschaubild

Movavi Blur Image bietet kreative Bearbeitungsmöglichkeiten und eignet sich dank intuitiver Bedienoberfläche sowohl für Hobby-Fotografen als auch für Profis. Die kostenlose Testversion steht auf www.movavi.de/blur-image/ zum Download bereit.





Auch interessant:

So stellt sich Adobe die Photoshop-Zukunft vor In diesem (nicht gesponserten) Werbevideo von Adobe und Microsoft zeigen die beiden Unternehmen, wie sie sich die Zukunft der Kreativ-Software von Adobe auf Microsoft Hardware vorstellen: Kinderleicht...
Sketch2Photo: Internet Image Montage Tao Chen, Ming-Ming Cheng, Ping Tan, Ariel Shamir und Shi-Min Hu von der Tsinghua Universität in China versuchen mit ihrem Projekt Sketch2Photo ein Online Internet Bilder Foto Montage Programm zu prog...
Photoshop Evolution Die Entwicklung der Photoshop Werkzeugleiste... (via ffffound)
Tell a lie, using photographs Die Fotoserie "Tell a lie" von Herny Hadlow und Ed Cornish zeigt eindrucksvoll wie man gängige Photoshop-Techniken nachmachen kann. Sehr nett.
kittykat96: Das Leben als Betriebssystem Victoria Vincent bietet uns mit folgendem Video eine originelle Sicht auf das Leben bietet. In Kurzfilm "kittykat96" bekommen wir die junge Social Media-affine Dame mit selbigem Namen zu sehen, die ih...
Azuma Hikari: Holografische Lebensgefährtin als Vi... In Japan kann man nun die dortige Version des Amazon Echo vorbestellen. Das Gerät nennt sich Gatebox und wird von dem hübschen holografisch dargestellen Anime-Mädchen Azuma Hikari bewohnt. Sie kan...