Die Thinktank Gallery verkauft in LA Molotowcocktails aus einem Automaten. Die Dinger funktionieren nicht, wollen aber darauf aufmerksam machen, wie leicht es ist, in den US&A an tödliche Waffen zu kommen. Die Flaschen selber können auch online gekauft werden. Der Erlös kommt Every Town zu Gute. Einer Bewegung, die sich gegen Schusswaffengewalt in den Staaten stark macht.

This is an art object, not functional as a molotov cocktail.

What’s More American Than Violence?” is a sculptural installation and series of dysfunctional art objects inspired by Edward Abby’s “The Monkey Wrench Gang.” The installation features a fully-functional molotov cocktail vending machine, full of converted Mezcal El Silencio bottles, customized with a limited edition, hand signed and numbered, spot-UV instructional art sticker, and custom “STEAL THE FIRE” bandana, each designed by artist Phil America and designer Dino Nama. The piece seeks to call attention to the ease of access to deadly weapons in America, and a large portion of proceeds of each sale are donated to Every Town.

This series is limited to 200 bottles available online, and an extremely limited number of bottles available for $5 at the vending machine on Melrose Ave, released at an undisclosed date and time leading up to and during the “We Stole the Fire” art exhibition.




Auch interessant:

NRA: Nonsensical Rifle Addiction – US-Waffen... Die niederländische TV-Sendung "Zondag Met Lubach" scheint Gefallen daran gefunden zu haben, an die Welt adressierte TV-Satire über das Land der unbegrenzten Waffen-Möglichkeiten zu machen. Nachdem si...
Wie man aus Pappe eine voll funktionsfähige Pistol... Papier und Karton sind sehr vielseitig, neben dekorativen Origamifiguren lassen sich auch ganz funktionale Geräte herstellen, wie uns auch Blackfish eindrücklich beweist. Dazu benötigt man lediglich e...
Ein neuer Stern am „Walk of Fame“ Ein Stern für den 24-jährigen mit Gitarrenkoffer... (via Eve Cuyen)
Finnische Zeitung bereitet Putin und Trump einen d... Kürzlich haben sich in Helsinki Donald Trump und Wladimir Putin getroffen. Die beiden mächtigsten Männer der Welt haben trotz aller Differenzen viel gemeinsam - unter anderem eine tiefe Abneigung gege...
Iconic Photos of the Queen with American President... Obama, Ford und Reagan versuchten zumindest, sich wie ein Gentleman zu benehmen. Trump kennt die Bedeutung des Wortes nicht... (via Marla Stanley)