Die Österreicherin Carola Deutsch gestaltet gerne grossflächige Tattoos, die nicht selten wohlbekannte Bilder zeigen. Da blickt einem mal Marilyn Monroe entgegen oder ein Stormtrooper ziert den Oberarm. Mit kreativen Ideen macht Deutsch jedes Tattoo zu einem Kunstwerk, indem sie beispielsweise jede Menge Verzierungen einfliessen lässt oder einen Übergang zwischen Arm, Bauch und Rücken schafft. Deutsch ist im Tattoo-Studio Decasa in Graz tätig. Dieses führt sie zusammen mit ihrer Schwester Sabrina, wobei letztere für die Arbeiten im Hintergrund zuständig ist. Die Haut der Kundschaft ist komplett Carolas Metier, dennoch haben beide Kunst und Design studiert. Fotos der neuesten Arbeiten von Carola veröffentlicht sie auf Instagram.