„A Wrinkle in Time“ wurde von Ava DuVernay (Selma) nach einer Romanvorlage von Madeleine L’Engle verfilmt. Das Science-Fiction-Buch der amerikanischen Autorin war erstmals 1962 erschienen und zog mit „A Wind in the Door“ (1973, Der Riss im Raum), „A Swiftly Tilting Planet“ (1978, Durch Zeit und Raum) und „Many Waters“ (1986, Die grosse Flut) weitere Bände zu den Abenteuern der Murry-Familie nach sich, denen darüber hinaus vier Bücher der O’Keefe-Familie und neun Bände der Austin-Familie folgten. Im Deutschen trägt der Roman „A Wrinkle in Time“ den Titel „Die Zeitfalte“. Für „A Wrinkle in Time“ holte sich Regisserin Ava DuVernay erneut Oprah Winfrey vor die Kamera, mit der zusammen sie 2014 bereits Selma gedreht hatte. Reese Witherspoon und Chris Pine hatten wiederum schon für „Das gibt Ärger“ (2012) zusammengearbeitet.

Meg Murry (Storm Reid) hat es nicht leicht, seit ihr Wissenschaftler-Vater Dr. Alex Murry (Chris Pine) nach einem Experiment mit seiner Erfindung des sogenannten Tesseract verschwunden ist. In der Schule gilt die Jugendliche als sonderbar und auch ihr kleiner Bruder Charles Wallace (Deric McCabe) wird als seltsamer Außenseiter betrachtet. Während ein nächtlicher Sturm tobt, bekommt Meg allerdings Besuch von einer geheimnisvollen alten Frau, die sich als Frau Wasdenn (Reese Witherspoon) vorstellt, und zu der auch noch die kauzigen Damen Frau Dergestalt (Oprah Winfrey) und Frau Diedas (Mindy Kaling) gehören. Die Fremden behaupten, etwas über den Verbleib von Megs Vater zu wissen und schicken die Teenagerin, ihren Bruder und Megs Freund Calvin O’Keefe (Levi Miller) auf ein Abenteuer, das sie durch Zeit und Raum führt.

Vorschaubild


Auch interessant:

Singularity – Trailer Der futuristischen Endzeit-Thriller "Singularity" ist eine Zusammenarbeit zwischen der Schweiz und den Vereinigten Staaten. Ähnlich wie im grossen Vorbild Terminator von James Cameron begehren die Mas...
Sicario 2 – Trailer Die Fortsetzung des fesselnden Thrillers "Sicario" verschwimmen im komplexen Kampf zwischen Macht und Gier die Grenzen zwischen Gut und Böse. In den Hauptrollen brillieren erneut Oscar-Preisträger Ben...
Gehenna: Where Death Lives – Trailer und Pos... Mit "Gehenna: Where Death Lives" liefert Hiroshi Katagiri, der Special Effects-Spezialist hinter Big Budget-Produktionen wie "Jurassic Park III", "X-Men Origins: Wolverine" oder "Pacific Rim" sein...
Cartel 2045 – Trailer und Poster "Cartel 2045" ist ein futuristischer Sci/Fi-Thriller, der wie eine preisgünstige Mischung aus "Chappie" und "Real Steel" wirkt. Böse Zungen sprechen gar vom "Iron Machete". Der Trailer entführt un...
The Night Eats the World – Trailer "The Night Eats the World" will dort weitermachen, wo "The Horde" aufgehört hat und zeigt uns Frankreichs Hauptstadt Paris im Ausnahmezustand. Nach einer wilden Party in Paris erwacht der von Anders D...
Upgrade – Trailer Für "Upgrade" kehrt Leigh Whannell (Insidious 3) diesen Sommer zu seinen Wurzeln zurück und serviert uns ungeschönte, erbarmungslose Action im Achtziger-Style, die von wilden Kamerafahrten, schnellen ...