Es ist noch nicht so lange her, da träumte man von einem Telefon in jeder grösseren Stadt und jetzt wärmen uns Geräte die Hosentaschen, mit denen man tatsächlich auch telefonieren kann. Irgendwann werden wir bestimmt auch ein entspanntes Wochenende auf dem Mond verbringen können und die alltägliche Augmentation mittels Nanotechnologie ist jetzt auch nicht mehr so weit weg. Der nachfolgende Kurzfilm zeichnet davon eher ein düsteres, aber leider gar nicht so unrealistisches Bild, in dem die Technik ohne die Zustimmung des Empfängers angewendet werden kann. Natürlich gibt es auch Hacker, die das zu ihrem Vorteil nutzen und/oder die Menschheit befreien wollen. Der Film stammt von Mike Manning und Wesley Barker, wovon letzterer auch im FFX-Team von „Valerian and the City of a Thousand Planets“ von Luc Besson war. Beide hoffen nun natürlich, dass der Stoff von einem grossen Studio aufgegriffen und daraus ein Film oder eine Serie gemacht wird. Das wäre wirklich cool.

In the near future, nanotechnology administered into the bloodstream can sync with computer apps to augment the human genome. A new law mandating and regulating this once elective procedure meets resistance from hacktivists who are conspiring to thwart the impending roll-out of “Nano version 2.0.”

Vorschaubild




Auch interessant:

Schimmel, 16 Tagen im Zeitraffer Freunde, habt ihr euch jemals gefragt, was passiert, wenn man Brot auf einem nassen Teller sich selbst überlässt? Dieser Zeitraffer zeigt, wie Schimmel in 16 Tagen die gesamte Scheibe Brot übernimmt. ...
Wie Technicolor Filme verändert hat Der erste Film wurde 1908 in Farbe gedreht und schon vorher gab es handgemalte Filme. Aber Technicolor hat das Filmemachen auf ein ganz neues Level gehoben. Das Wort Technicolor bezieht sich sowohl au...
Zombie Banana oder wie man dunkle Bananen wieder g... Bekanntlich haben Bananen die doofe Eigenart, nach einer gewissen Zeit schwarz zu werden. Das ist eigentlich überhaupt nicht schlimm, sieht aber nicht gerade appetitlich aus. Bevor man die Dinger also...
Wie in China Tennisbälle hergestellt werden In folgendem Video werfen wir einen Blick nach China und beobachten, wie Tennisbälle hergestellt werden...
Tochter, Mutter und Oma rauchen zum ersten Mal gem... Im aktuellen Video von Cut rauchen drei Generationen, die junge Madison, ihre Mutter Leslie und ihre Oma Bonnie gemeinsam ein Bong. Zuerst geht es um die richtige Technik des Rauchens, die sich bei de...
Russische Hipster lebt wie ein Hobbit Auch in Russland gibt es den Wunsch nach alternativen Lebensformen - und manche setzen diesen für sich um. So wie Yuri, der 60 Meilen entfernt von Moskau in einer Höhle lebt, die stark an die Behausun...