Wie man einen Selfie-Stick im Kampf einsetzt

So ein Selfie-Stick ist eine genial konzipierte Waffe, verkleidet als narzisstische Gadget. Wie Fox News berichtet, hat das M-Profi Combat Sports Center in Moskau, Russland eine Kampfkunst namens „Monopod Fighting“ zu deutsch etwa Einbeinstativ-Kampfkunst entwickelt. Ein ausgebildeter Monopodist reagiert auf einen Angreifer den Selfie-Stick in empfindliche Gebiete zu hauen, wie zum Beispiel der Leiste oder den Hals, oder verwendet ihn um den Gegner zu Boden zu werfen. Das folgende Video zeigt Monopodists in der Ausbildung…

Video Thumbnail
Russia: Martial arts school teaches how to fight with a selfie stick