Ken Kawamoto hat mit „Tempescope“ eine kleine transparente Box entwickelt, die im Inneren die vorhergesagten klimatischen Bedingungen der echten Welt erzeugt. Ist also vorhergesagt, dass es Regen geben wird, erzeugt „Tempescope“ Regen, bei Nebel Nebel und wenn es draussen gewittern soll, blitzt es in dieser kleinen Kiste. Nur Sonne fehlt weitestgehend… Trotzdem sehr cool. Kawamoto stellt „Tempescope“ hier Open Source zur Verfügung, die Indiegogo-Kampagne, um das Ding in die Stuben dieser Welt zu bringen, findet ihr hier

Video Thumbnail
tempescope - a box of rain in your living room | Indiegogo