Am Jahrmarkt „Foire du Trône“ in Paris sitzen drei Personen in rund 50 Metern Höhe auf der Bungee-Bahn „Adrenalin“ – bereit um loszulegen. Die Bahn setzt zum freien Fall an – und plötzlich fällt eine Frau aus ihrem Sitz. Sie baumelt unterhalb der Sitze, nur noch mit den Füssen hängt sie in der Bahn. Mit der Bahn zusammen wird sie nach vorne und hinten geschleudert, immer und immer wieder. Nach einer scheinbar halben Ewigkeit stoppt die Bahn. Die Frau ist unverletzt. Gemäss France Info TV soll am Beinahe-Tod der Frau ein gebrochenes Befestigungselement schuld sein.

Vorschaubild