Diese Orchesterversion des Guns’n’Roses Hits „Welcome to the Jungle“ könnte wunderbar in Fahrstühlen laufen, wobei man natürlich auf diese eine Stelle im Refrain wartet. Ihr wisst schon, diese Stelle halt. Diese Version stammt von Daniela Andrade und der Postmodern Jukebox Band und jetzt wollt ihr bestimmt das Original hören?

Vorschaubild


Auch interessant:

Death Bell of the Day: You Could Be Mine – G... Asta la vista baby! Auch diesen Clip hatte ich schon mal zu Gast in der Gruft, aber was solls, dieser 16 Jahre alte - naja, wie soll ich jetzt sagen - Klassiker (?) ist dermassen zeitlos... Guns N' Ro...
Guns N‘ Roses – You could be mine Wer kann sich noch an Terminator II und die damalige Guns-Single zum Film "You could be mine" erinnern? Ist schon ein Momentchen her (hab gerade nachgeschaut und sage und schreibe sind bereits 16 Jahr...
Wie KISS wieder beweisen, dass sie die grössten Ar... Im Jahr 2012 bei einem Konzert in Südamerika verlangten KISS von einem Journalisten, dass er sein Iron Maiden T-Shirt auszieht, denn ein Interview mit KISS gibt es nur im KISS T-Shirt. Iron Maiden Shi...
Nuclear Power Trio: Donald Trump, Kim Jong-un und ... Freunde, ihr habt wirklich gedacht, das war echt! Das Nuclear Power Trio wurde nicht wirklich von Donald Trump, Kim Jong-un und Mike Tyson gegründet - wäre aber doch was. Das dachten zumindest die Mus...
Guns N‘ Roses: Used Up Illusion at the Conce... Alt sind wir geworden. Wir die Fans - und auch die wilden Rock-Helden Axl Rose, Duff McKagan und Slash, drei der fünf wichtigsten Figuren des Line-ups der achtziger Jahre, welche gestern zum ersten Ma...
Dieses Mashup von Ozzy Osbourne und Earth, Wind, &... Mashups mit Metal-Sängern in einem anderen Genre der Musik sind selten wirklich gelungen, doch wenn, dann absolut genial. So wie dieses Beispiel, bei welchem Ozzy Osbourne mit dem Sound von Earth, Wi...