Nachdem sich Folge 5 von „The Walking Dead“ Staffel 5 mit dem Schicksal von Abraham und seiner Truppe auf dem Weg nach Washington D.C. beschäftigte, wird sich Folge 6 auf Daryl Dixon und Carol Peletier konzentrieren. In Episode 6 „Consumed“ erfahren wir endlich, was während ihrer Verfolgungsjagd passiert ist. In einem Clip sehen wir, dass Daryl einen eingewickelten Körper verbrennt. Wer steckt unter dem Laken?

Vorschau "The Walking Dead" Staffel 5, Episode 6 - Promo und Sneak Peak

Episode 5 lüftete das Geheimnis um Abraham und Eugene, wobei das Ende alles andere als vielversprechend war. Wird die „Ausreisser“-Truppe nun zu Rick & Co. zurückkehren? Wie wir in der 4. Folge vorige Woche bereits sahen, könnten Beth und Carol im Grady Memorial Hospital in Atlanta durchaus Hilfe brauchen – und da Daryl (vermutlich mit Noah) ja auch bereits wieder zu Rick und den anderen an der Kirche zurückkehrte um den anderen über Beths Verbleib zu berichten, sind Abraham, Eugene, Rosita, Glenn, Maggie und Tara unterwegs in Richtung Washington. Am Ende der Folge 5 stossen sie jedoch auf eine scheinbar unüberwindbare Mauer aus Zombies und müssen ausserdem, wie befürchtet, erfahren, dass Eugenes Versprechen vom Zombie-Heilmittel nur eine schamlose Lüge war – was wiederum Abraham sichtlich zur Verzweiflung treibt. Werden die zuvor so motivierten „Optimisten“ nun wieder zu Rick und seiner Truppe zurückkehren? Diese Rückkehr könnte evtl. bereits in Folge 7 stattfinden, wenn Daryl sich gemeinsam mit Rick & Co. auf nach Atlanta machen wird, um Beth und Carol zu retten, was dann in einer Schlacht im Krankenhaus enden dürfte, die wiederum im Midseason-Finale in Folge 8 stattfinden könnte.

Wie auch immer, in Episode 6 bewegt sich die Story zurück zu zwei beliebten Charakteren: In „Consumed“ erfahren die Zuschauer endlich, was bei der Verfolgungsjagd von Carol und Daryl schief gelaufen ist. Erste Clips zeigen eine verstörende und angespannte Szene: Carol und Daryl verbrennen gemeinsam einen kleinen, in ein Laken gewickelten Körper. Erste Theorien geistern durch die Fan-Foren und viele vertreten die Annahme, dass sich unter dem Laken die Leiche von Beth (Emily Kinney) verbirgt. Doch dagegen spricht der Punkt, dass der Körper sehr viel kleiner ist und offensichtlich auch sehr leicht. Was auch gegen weitere Theorien spricht, laut denen es der tote Noah sein könnte. Viel eher hat es den Anschein, als hätten Carol und Daryl ein Zombie-Kind getötet und würden ihm jetzt die letzte Ehre erweisen. Das würde auch erklären, wieso Carol derart mitgenommen aussieht und es Daryl überlässt – immerhin hat sie bereits ihre eigene Tochter verloren und musste in Staffel 4 Lizzie töten. Was denkt ihr, was es mit dieser Verbrennungsszene auf sich hat?