In folgendem Trailer zu „Vice“ wird Bruce Willis von einem Fembot gejagt und an sich ist die Idee ja ganz nett, dass es irgendwann in der nahen Zukunft eine Einrichtung gibt, in der man als Mensch seine irrsten Phantasien an Robots ausleben kann. Allerdings sind bereits im Trailer schon irre viele Plotholes: Wieso sollte man einen Robot foltern? Und wieso ist es in der Zukunft so schwer einen Datenspeicher zu löschen? Dass der Fembot dann mit neuen Programmen ausgestattet wird, die sie dann Kampfsport machen lassen können, ist wohl die logische Konsequenz. Aber nett sieht es ja aus…

Vorschaubild