Freunde, kennt ihr Trey Cliff? Mir war er gänz­lich un­be­kannt. Doch wenn ein ge­wis­ser J.J. Ab­rams ein paar Sätze für die ei­ge­ne About Me-Sei­te verliert, dann scheint man or­dent­lich was auf dem Kas­ten zu haben. Und wenn dann auch noch ein ge­wis­ser Hans Zim­mer sich dazu gesellt, hat man sogar rich­tig, rich­tig viel auf dem Kas­ten. Und wenn man dann so liest, was Trey Cliff über sich selbst schreibt, dann wird es be­schä­mend, denn tat­säch­lich scheint er ziem­lich be­rühmt zu sein. Unter an­de­rem war er der­je­ni­ge, der das al­lerers­te HDR-Fo­to ge­macht hat, wel­ches mitt­ler­wei­le im Smith­so­ni­an hängt. Lest euch das am bes­ten selbst mal durch, wer er ist, denn ge­teil­te Scham ist schliess­lich dop­pel­te Scham oder so. Eben die­ser Trey Cliff hat nun mal seine Droh­nen­auf­nah­men aus den letz­ten drei Jah­ren zu einem wirk­lich schönen Video zu­sam­men­ge­stellt:

I love crea­ting stran­ge stuff with quad­c­op­ters! Here’s foo­ta­ge from the past 3 years when I’ve been tra­ve­ling the world. It’s kinda dif­fe­rent, but I hope you enjoy the idea. :)

Vorschaubild