Das aktuelle Regieprojekt von Richard Bates Jr. (Excision, Suburban Gothic) beweist bald auch hierzulande im Heimkino, dass nicht alle Besuche bei den Schwiegereltern glimpflich über die Bühne gehen. Am 26. Mai 2017 erscheint „Trash Fire“ im deutschen Handel und dort begleiten wir Owen (Adrian Grenier), der seit einem Hausbrand, bei dem seine Eltern getötet und Schwester schwer verletzt wurden, einen eher zynischen Blick auf das Leben besitzt: Er leidet nicht nur unter psychischen Problemen und epileptischen Anfällen, sondern ist auch nicht so richtig glücklich in seiner Beziehung mit Freundin Isabel. Als diese von ihm schwanger wird und ihn zwingt, sich seiner Vergangenheit zu stellen, geraten beide in einen gefährlichen Strudel aus Hass, Lügen und Mord…

Vorschaubild